Taylor Swift dominiert die US-Charts

Nach „Folklore“ hat Taylor Swift nicht einmal zwei Wochen später mit ihrem zweiten Album „Evermore“ wieder Riesen Erfolge erzielt.

Dabei ist es ihr erneut gelungen, dass ihr komplettes Album, alle 15 Songs, in den amerikanischen „Billboard Hot 100“ gelandet sind. Auf Platz 1 debütierte „Willow“, die Leadsingle der Überraschungs-LP. Doch Taylor Swift gelang dieser Erfolg nicht zum ersten Mal. Die 31-Jährige stieg in der Vergangenheit bereits mit sechs anderen Songs direkt auf Platz 1 ein.

Taylor Swift bricht aber nicht nur ihre eigenen Rekorde, sondern ist nun auch die erste Künstlerin, der es bereits zwei Mal gelungen ist, dass einer ihrer Songs und das dazugehörige Album gleichzeitig auf Platz 1 der Billboard-Charts debütierten.

Foto: (c) Glenn Francis / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel