17 Jahre: Konny und Manu Reimann stellen Hochzeitsfoto nach

Konny (64) und Manuela Reimann (51) lassen den wohl schönsten Tag ihres Lebens Revue passieren! Im Juli 2003 gaben sich die TV-Auswanderer bei einer privaten Zeremonie in Las Vegas das Jawort – und bis heute sind sie glücklich verheiratet. Für ihren 17. Hochzeitstag ließen die beiden sich nun etwas ganz Besonderes einfallen: Konny und Manu sind noch einmal in ihre damaligen Outfits geschlüpft und haben ihr Hochzeitsfoto nachgestellt!

Die süße Collage veröffentlichte das Paar jetzt via Instagram. Auf dem linken Foto von 2003 posieren die frisch verheirateten Eheleute vor dem ikonischen “Willkommen in Las Vegas, Nevada”-Schild und geben sich einen innigen Kuss. Das zweite Foto zeigt die beiden nun in ihrem heimischen Garten – ebenfalls bei einem Lippenbekenntnis. Auf beiden Aufnahmen tragen sie jeweils dieselbe Kleidung: Manu ist in ein sommerliches weißes Blümchenkleid gehüllt und Konny trägt ein weißes Hemd sowie Jeans – und natürlich einen Cowboyhut. Lediglich auf ihre alten Schuhe haben sie für das neue Foto verzichtet.

Ganz eindeutig sind die zwei bis heute verrückt nacheinander. So nennt Konny ihren Mann unter dem Beitrag die “Liebe meines Lebens” und ihren “Lieblings-Cowboy”. Bei diesem Anblick staunen auch ihre Fans nicht schlecht: “Ihr seid schon so lange zusammen, Wahnsinn! So ein tolles Vorbild für andere”, schwärmt eine Abonnentin in den Kommentaren. “Toll, dass ihr immer noch in die alten Sachen passt! Was für ein Paar”, jubelt eine weitere.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel