17 Jahre nach Hymnen-Fauxpas: Sarah Connor witzelt live über legendären Texthänger

In ihrer damaligen Reality-TV-Sendung konnten die Zuschauer:innen 2005 beobachten, wie die damals blutjunge Sarah Connor, heute 42, den Text der Nationalhymne paukte. Sie erwartete die große Ehre, beim ersten Länderspiel in der gerade erst eröffneten Münchener Allianz-Arena die Nationalhymne zu singen. Doch im entscheidenden Moment leistete sie sich einen kleinen Textpatzer und sorgte damit für einen bis heute unvergessenen Popkultur-Moment.

Sarah Connor: Mit viel Selbstironie bringt sie ihre Fans zum Lachen

Doch mittlerweile kann die Sängerin zum Glück über diesen Moment lachen. Den sehr sympathischen Moment, als sich Sarah Connor während eines kürzlichen Auftritts selbst auf den Arm nimmt, sehen Sie im Video.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel