3 tolle Festtags-Looks zum Nachschminken

Weihnachtliches Make-up

3 tolle Festtags-Looks zum Nachschminken

Von dezent bis auffällig

Egal, ob Sie Weihnachten im kleinen Kreis mit der Familie oder in einer größeren Runde feiern: Das passende Make-up darf dabei natürlich nicht fehlen. Diese 3 Make-up-Looks sind ideal für die Feiertage und lassen sich sehr einfach nachschminken.

Golden Eyes

Elegant, klassisch, schimmernd: Dieses Make-up sorgt sofort für Weihnachtsstimmung, denn gerade Gold ist auch als Dekoration sehr beliebt. Warum also nicht einen tollen Goldschimmer schminken?

So schminken Sie die Golden Eyes:

Schritt 1: Tragen Sie nach dem Einarbeiten einer geeigneten Lidschattenbase* einen rostfarbenen Lidschatten auf dem beweglichen Augenlid auf.

Schritt 2: Jetzt nehmen Sie sich einen anderen Pinsel und tragen den goldenen Lidschatten ebenso auf beide Lider auf.

Schritt 3: Nun ziehen Sie einen schwarzen Wing-Eyeliner. Achten Sie auf eine wasserfeste Textur des Produktes. Tuschen Sie anschließend Ihre Wimpern.

Schritt 4: Nehmen Sie sich einen runden Pinsel und geben Sie den goldenen Ton auch in die inneren Augenwinkel.

Schritt 5: Tragen Sie einen eher dezenten Lippenstift auf. Gut passen zu diesem Look Farben wie hellbraun, Pfirsich oder Erdbeere.

Schritt 6: Ein erdiger oder pfirsichfarbener Blush* auf den Wangen zaubert ein wenig Farbe ins Gesicht und lässt es so lebendiger wirken. Hier sollten Sie jedoch sparsam beim Auftragen vorgehen, da das Make-up ansonsten schnell zu künstlich aussieht.

Schritt 7: Wenn Sie einen Bronzer verwenden möchten, sollten Sie diesen nur sparsam zur Konturierung Ihrer Wangen auftragen.

Schritt 8: In puncto Highlighter setzen Sie im besten auf warme Töne, die den goldigen Make-up-Look unterstreichen.

"Vamp! Extreme" Lidschatten von Pupa Milano

product

"Vamp! Extreme" Lidschatten von Pupa Milano

Green Glitter Eyes

Alle, die gerne die Blicke auf sich ziehen, kommen an diesem Festtags-Look definitiv nicht vorbei! Das glitzernde Tannenbaumgrün auf den Augen und die beerige – und ebenso glitzernde – Lippenfarbe sorgen dafür, dass Sie garantiert mehr funkeln als die Weihnachtsdekoration selbst.

So schminken Sie die Green Glitter Eyes:

Schritt 1: Nach dem Primen der Lider mit einer Base tragen Sie einen pfirsichfarbenen Lidschattenton auf Ihre Lidfalte auf und verblenden diesen etwas.

Schritt 2: Nun folgt ein rostfarbener Ton, der ebenso auf der Lidfalte aufgetragen und leicht verblendet wird.

Schritt 3: Verblenden Sie die beiden Farben noch einmal mit einem sauberen Blendepinsel.

Schritt 4: Tragen Sie nun einen leicht schimmernden Grünton (Tannengrün) mit einem Finger jeweils auf Ihr Augenlid auf. Verblenden Sie die Farbe anschließend noch etwas mit einem Pinsel.

Schritt 5: Platzieren Sie einen matt-schwarzen Lidschatten am äußeren Augenwinkel. Die schwarze Farbe sollte etwa ein Drittel des Augenlids bedecken. Falls notwendig, tragen Sie mehrere Schichten auf.

Schritt 6. Verblenden Sie die schwarze Farbe etwas mit einem hellbraunen Ton in der Lidfalte.

Schritt 7: Wiederholen Sie Schritt 6 mit einem dunkleren Braunton. Am Ende sollte die schwarze Farbe sehr schön in die helleren Farbtöne übergehen. Falls notwendig, können Sie zusätzlich noch einmal mit einem sauberen Blendingpinsel arbeiten. Sollte durch das Verblenden die Intensität der schwarzen Farbe gelitten haben, können Sie hier noch einmal nacharbeiten.

Schritt 8: Tragen Sie nun einen Glitzerkleber als Primer auf den grünen Lidschattenton auf.

Schritt 9: Nun folgt das grüne Glitzer, das Sie mit einem Pinsel auf dem Klebe-Primer platzieren.

Schritt 10: Tragen Sie einen Highlighter auf den inneren Augenwinkeln auf.

Schritt 11: Nehmen Sie sich jetzt einen flachen Pinsel und tragen Sie den matt-schwarzen Lidschatten wie einen Eyeliner ganz nah am Wimpernkranz auf.

Schritt 12: Tragen Sie eine rostbraune Farbe mit einem sauberen flachen Lidschattenpinsel am unteren Wimpernkranz auf.

Schritt 13: Wiederholen Sie Schritt 11 mit einer dunkelbraunen Farbe. Verblenden Sie die Farben mit einem Blendepinsel.

Schritt 14: Betonen Sie den unteren Wimpernkranz jetzt zusätzlich mit einem schwarzen Kajal.

Schritt 15: Verwenden Sie künstliche Wimpern für einen noch intensiveren Augenaufschlag, denn so bekommt das Make-up erst das gewisse Etwas.

Schritt 16: Umranden Sie Ihre Lippen mit einem roten Lipliner und tragen Sie einen matten, roten Lippenstift auf.

Schritt 17: Tragen Sie den Glitzerkleber jetzt auf Ihre Lippen auf und danach den beerigen Glitzerton.

Schritt 18: Auch wenn dieser Look dazu dient, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, sollten Sie es in puncto Highlighter, Bronzer und Blush nicht übertreiben. Denn schließlich werden bereits die Augen und Lippen enorm stark betont. Daher ist es ratsam – wenn überhaupt – eher erdige und zurückhaltende Töne beim Blush zu verwenden. Für den Highlighter empfiehlt es sich, ein pudriges Produkt zu verwenden, damit der Schimmer nicht zu stark wird.

"Ultimate Shadow Palette Utopia" von NYX

product

"Ultimate Shadow Palette Utopia" von NYX

Pigment (09 – Hunty) von NYX

product

Pigment (09 – Hunty) von NYX

Professional Makeup Glitter von NYX

product

Professional Makeup Glitter von NYX

"Künstliche Wimpern"-Set mit Eyeliner von Glamkissed Beauty

product

"Künstliche Wimpern"-Set mit Eyeliner von Glamkissed Beauty

Natural Christmas Eyes

Sie möchten lieber ein dezentes Make-up, das dennoch nicht allzu langweilig wirkt? Dann ist dieser natürlichere Look, der aber dennoch aufgepeppt werden kann, perfekt. Hierbei wird vor allem der untere Wimpernkranz in Szene gesetzt.

So schminken Sie die Natural Christmas Eyes:

Schritt 1: Ziehen Sie einen flüssigen Eyeliner bis zu einem Wing.

Schritt 2: Tuschen Sie jetzt Ihre Wimpern oder verwenden Sie künstliche Wimpern.

Schritt 3: Ziehen Sie einen dunkelgrünen Kajalstift am unteren Wimpernkranz entlang.

Schritt 4: Platzieren Sie nun einen roséfarbenen Ton am unteren Wimpernkranz und verblenden Sie diesen leicht.

Schritt 5: Mit einer matt-grünen Lidschattenfarbe betonen Sie jetzt zusätzlich den gesamten unteren Wimpernkranz.

Schritt 6: Tuschen Sie Ihre unteren Wimpern.

Schritt 7: Umranden Sie Ihre Lippen mit einem roten Lipliner.

Schritt 8: Tragen Sie einen schimmernden, weihnachtlichen Rotton auf Ihre Lippen auf.

Schritt 9: Je nachdem, wie „nude“ dieser Look für Sie ausfallen soll, können Sie nun Ihr Gesicht mehr oder auch weniger konturieren und highlighten. Das ist auf jeden Fall empfehlenswert, da Sie so einen Hauch von Farbe ins Gesicht bekommen. Ein etwas dunklerer, matter Bronzer eignet sich gut zum Konturieren von Wangen, Kinn und Stirn.

Schritt 10: Besonders schön wirkt der Look auch mit einem rosafarbenen, schimmernden Blush auf den Wangen.

Schritt 11: Welchen Highlighter Sie verwenden möchten, bleibt Ihnen überlassen. Besonders schön wirkt er auf den Wangenknochen, unter den Augenbrauen, im inneren Augenwinkel und auf der Nasenspitze.

Fouroscope von Benefit

product

Fouroscope von Benefit

Soft Eyeliner von Artdeco

product

Soft Eyeliner von Artdeco

Lippenstift von Dior

product

Lippenstift von Dior

Tipps für die perfekte Grundierung

  • Gerade bei den kalten Temperaturen ist es wichtig, dass die Haut ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt ist. Tragen Sie daher stets erst einmal eine gute Feuchtigkeitscreme, die für Ihren speziellen Hauttyp geeignet ist, auf.
  • Ein Primer sorgt für eine längere Haltbarkeit Ihres Make-ups. Es gibt mittlerweile unzählige Primer für verschiedene Bedürfnisse. Ein Glow-Primer sorgt für die Extraportion Glow im Gesicht und eignet sich daher sehr gut für die weihnachtlichen Make-up-Looks.
  • Decken Sie dunkle Augenringe, Hautunreinheiten und andere „Problemzonen“ auf Ihrem Gesicht mit einem Concealer ab.
  • Bei der Foundation sollten Sie darauf achten, dass Sie diese gut mit einem Beautyblender oder Pinsel in die Haut einarbeiten. Tragen Sie die Grundierung auch auf den Hals auf, um unschöne Ränder zu vermeiden.

"Perfectitude Aura" Glow-Primer von Artdeco

product

"Perfectitude Aura" Glow-Primer von Artdeco

"Sculpting Touch Creamy Stick" von Kiko

product

"Sculpting Touch Creamy Stick" von Kiko

Wasserfestes Augenbrauengel von Romantic Bear

product

Wasserfestes Augenbrauengel von Romantic Bear

  • Möchten Sie Ihr Gesicht stärker konturieren, empfiehlt sich ein Contour-Stick. Diesen tragen Sie am Stirnrand, unter den Wangenknochen, an den Rändern Ihrer Nasenflügel und unter der Nase auf. Anschließend verblenden Sie ihn mit dem Beautyblender.
  • Ein (transparentes) Puder hilft dabei, die Grundierung besser zu fixieren.
  • Vergessen Sie nicht, auch Ihre Augenbrauen mithilfe von einem Augenbrauenstift und einem Puder zu betonen und in Form zu bringen. Fixieren können Sie diese mit einem Augenbrauengel.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel