"5 Senses for Love"-Fremdflirt-Drama: So sieht's Yma heute

Hat Yma Louisa rückblickend vielleicht überreagiert? Bei 5 Senses for Love vergoss die Erotikdarstellerin schon in der ersten Folge ein paar Tränchen – der Grund: Ihr vermeintlicher Mr. Right Marvin Osei ging auch bei den anderen Singleladys in die Flirt-Offensive. Es ging ihr mächtig gegen den Strich, dass er nicht nur ihr ein gutes Gefühl gab. Promiflash verriet sie, wie es war, das alles nun im TV zu sehen.

“Ich finde es immer noch nachvollziehbar, dass ich meine Bedenken hatte”, stellte das OnlyFans-Girl im Gespräch mit Promiflash klar. Mittlerweile sehe Yma die Sache allerdings etwas lockerer – nicht zuletzt auch, weil sie Marvin seitdem besser kennengelernt hat. “Ich kann ihn besser einschätzen und weiß genau, wie er was meint”, erklärte sie. Heute sieht sie keine der anderen Kandidatinnen als ernst zu nehmende Konkurrenz, denn: “Ich weiß genau, was ich will und wer ich bin.”

Sie war also fest entschlossen, Marvin zu erobern. Schließlich seien sie total auf einer Wellenlänge und hätten die gleichen Zukunftspläne. “Ich liebe es, dass er kein Problem mit meinem Beruf hat und mich so akzeptiert wie ich bin”, betonte sie weiter. Seine Körpergröße und seine breiten Schultern seien dann noch die Kirsche auf der Sahnetorte.

“5 Senses for Love” immer mittwochs 20:15 Uhr auf Sat.1 oder auf Joyn.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel