"5 Senses for Love"-Nadja nimmt Renés Antrag nicht an

Heiratsanträge wie am Fließband! In der dritten Folge von 5 Senses for Love durften fast alle verbliebenen Männer auf die Knie gehen und ihren auserwählten Damen einen Antrag machen – diese wurden allerdings auch mal abgelehnt. René (30), der sein Glück vorher schon bei Are You The One? versuchte, fokussierte sich nach einer heftigen Knutscherei auf Nadja. Im letzten Level machte er ihr schließlich den mutigen Kniefall – und wurde derbe enttäuscht.

Der attraktive Grazer fackelte nicht lange: “Ich frage dich jetzt gleich: Willst du weiter mit mir das Experiment machen und dahin gehend: Willst du mich heiraten?” Die Mutter eines Kindes will aber nicht. Diese Entscheidung fiel ihr jedoch nicht leicht, erklärte sie dem Verschmähten. Nadja habe die Nacht zuvor kein Auge zugemacht, weil sie so hin- und hergerissen war. Zwar fand sie die Momente mit René schön, doch es ginge ihr einfach zu schnell. “Es bricht mir das Herz, aber ich kann den Schritt aktuell noch nicht gehen”, resümierte sie ihre Gedanken.

René ist aber längst nicht der einzige Teilnehmer, dessen Liebesgeschichte schlecht ausging. Carry lehnte zuvor bereits den Antrag von Tobias Kirsch ab. Und Stefan Schmidt fand das Küssen mit Mine so schlecht, dass er gar nicht erst auf die Knie gehen wollte.

“5 Senses for Love” immer mittwochs 20:15 Uhr auf Sat.1 oder auf Joyn.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel