Alkohol-Rückfall: Miley Cyrus kippt Shots mit einem Unbekannten

Alkohol-Rückfall: Miley Cyrus kippt Shots mit einem Unbekannten

Miley Cyrus trinkt und flirtet mit Unbekannten

Läuft bei Miley Cyrus …

Miley Cyrus bricht mit ihren guten Vorsätzen! Die Sängerin wollte eigentlich die Finger vom Alkohol lassen. Offiziell ist die 28-Jährige seit gut einem Jahr trocken. Zu ihrem Geburtstag hat sie im November 2020 schon eine kleine Ausnahme gemacht – und aktuelle Bilder zeigen, dass Miley nun erneut rückfällig geworden ist. Dafür läuft es mit den Männern ganz gut, wie im Video zu sehen ist.

Miley geht in den Flirt-Modus

Miley Cyrus scheint ihr Single-Leben richtig zu genießen. In einer Bar im kalifornischen Palm Springs wird sie von einem unbekannten Herren zu einem Shot eingeladen – und nimmt gerne an. Die Bilder sehen nach einer richtigen Sause aus. Miley ist im Flirt-Modus und legt mit einem anderen Mann auch noch ein kleines Tänzchen hin, wie oben im Video zu sehen ist.

Eigentlich wollte die Sängerin abstinent bleiben

Miley Cyrus hatte sich eigentlich fest vorgenommen, keinen Alkohol mehr anzurühren, wie sie im Juni 2020 im iHearts-Podcast „The Big Ticket“ von „Variety“ erklärt hatte. Zunächst sei es ihr nur um ihre Stimme gegangen, aber dann habe sie recherchiert und herausgefunden, dass es in ihrer Familie eine Tendenz zu Suchtkrankheiten und psychischen Probleme gäbe. Deswegen wolle die Sängerin ab sofort lieber abstinent bleiben.

Wie es aussieht, hat das nicht so ganz geklappt – aber dafür läuft es mit den Männern ganz gut. Und beruflich ebenfalls: Im Februar hat Miley Cyrus beim Superbowl 2021 The Weeknd die Show gestohlen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel