Angelina Pannek: Liebevolle Worte zum ersten Hochzeitstag

Erfolgreiche Influencerin und glücklich verheiratete Mutter: Angelina Pannek (29) hat auf Instagram ihrem Mann Sebastian Pannek (34) eine süße Liebeserklärung gemacht. Der Grund dafür: Die beiden feiern ihren ersten Hochzeitstag, wie Angelina Pannek verrät. “Ich liebe dich mein Ehemann für immer und ewig!”, schreibt sie in dem Posting vom 22. April und veröffentlicht zwei Bilder der standesamtlichen Hochzeit. Auf dem einen streckt Sebastian Pannek seinen Ehering glücklich in die Kamera, auf dem anderen posiert das Brautpaar gemeinsam Arm in Arm. Auch in mehreren Storys veröffentlichte die 29-Jährige Bilder des besonderen Tages und schrieb dazu: “Für immer und ewig. Hand in Hand mit dir. Ich liebe dich.”

” data-fcms-embed-type=”glomex” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (Glomex). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Der ehemalige “Bachelor” Sebastian Pannek gab 2017 seine letzte Rose an Clea-Lacy Juhn (29), ihre Liebe zerbrach nach rund anderthalb Jahren. Im “Bachelor”-Universum sollte er trotzdem sein großes Glück finden: 2020 heiratete er Angelina Pannek, ehemalige Heger. Sie stand 2014 im Finale mit Christian Tews (40), ging jedoch leer aus. Die Panneks wurden im Sommer 2020 Eltern, das erste “Bachelor”-Baby erblickte das Licht der Welt.

.instagram-container { position: relative; padding-bottom: 100% !important; padding-top: 40px; height: 0; overflow: hidden; border: 1px solid var(–grey20); border-radius: 4px;}.instagram-container, .instagram-container iframe { max-width: 550px !important; }.instagram-container iframe { position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%; border: 0 !important; margin-top: 0 !important; } @media screen and (max-width: 1023px) { .artikeldetail .detail .artdetail .artdetail_text .instagram-container { padding-bottom: 150% !important;} }@media screen and (max-width: 767px) { .artikeldetail .detail .artdetail .artdetail_text .instagram-container { grid-column-start: 1;grid-column-end: -1;margin-left: 0;margin-right: 0;} .instagram-container, .instagram-container iframe { max-width: calc(100vw – 20px) !important; } }

” data-fcms-embed-type=”instagram” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (Instagram). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an [email protected]

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel