Ann-Kathrin Götze: Erstes Interview zur Schwangerschaft!

Ann-Kathrin Götze: Erstes Interview zur Schwangerschaft!

Ann-Kathrin Götze hat erstmals über ihre Schwangerschaft gesprochen.

Vor zwei Jahren gaben sich der BVB-Fußballer und die Modelschönheit das Jawort. Jetzt verkünden sie die nächste schöne Nachricht: Die TV-Schönheit ist schwanger! Und das sogar schon im siebten Monat. Und was dachte das Model, als es von seiner ersten Schwangerschaft erfuhr? Götze zu ‘Vogue’: “Ich war überrascht, weil es schnell ging, und gleichzeitig hatte ich Angst, weil es logischerweise total verbindlich ist. Wir hatten uns dafür entschieden, aber als der Moment dann da war, hatte ich neben dem Glücks- auch ein mulmiges Gefühl. Unser ganzes Leben wird sich verändern und ich war total überwältigt von all den verschiedenen Emotionen. Je länger ich schwanger bin, desto weniger mulmig und desto mehr Vorfreude verspüre ich.” Und auch die Namenssuche läuft schon ganz erfolgreich, so die Bald-Mama weiter: “Wir haben jetzt drei Namen in der engeren Auswahl und warten auf das Kind, um zu schauen, welcher Name wirklich passt, wenn es geboren ist. Wir haben an sich den gleichen Geschmack und wollen beide einen kurzen und simplen Namen.”

Auf die Frage, wie sie sich selbst fühlt, antwortete sie: “Jetzt, im siebten Monat, ist alles nochmal viel spannender, weil der Bauch immer mehr wächst und man das Kind spürt. Ich finde die Zeit gerade faszinierend und bin begeistert, was mein Körper alles kann. Wenn ich auf der Waage stehe, bin ich jedes Mal überrascht, wie viel ich schon zugenommen habe, weil ich mich immer noch total wohlfühle in meinem Körper und damit hätte ich nicht gerechnet. Ich war nie dürr, eher schlank und sportlich, aber es ist schön, weil man sich sehr weiblich fühlt durch eine Schwangerschaft.”

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel