Ashley Tisdale: Unerwartete Geburtserfahrung

Ashley Tisdale hatte eine „erstaunliche Geburtserfahrung“, während sie letzte Woche ihre Tochter Jupiter Iris auf der Welt willkommen hieß. Sie brachte ihr erstes Kind am 23. März zur Welt. Eine Woche nach Jupiters Ankunft berichtete Ashley Tisdale auf Instagram von ihrer „ruhigen“ und „friedlichen“ Geburtserfahrung. Neben Bildern aus ihrer Zeit in den Wehen, schrieb sie:

„Wow, wie kann das schon eine Woche her sein? Wie kann es sein, dass mein Baby schon eine Woche alt ist? … Ich hatte eine erstaunliche Geburtserfahrung, natürlich gab es Schmerzen, aber ich hatte mir an diesem Morgen etwas vorgenommen, und es war genau so, wie ich wollte, dass Jupiter auf die Welt kommt. Ruhig, friedlich, die Angst loslassen und super präsent sein.“

Da werden andere Mütter sicherlich ein wenig neidisch!

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel