Baby trat nicht mehr: Lauren Goodger hatte Angst, zu sterben

Lauren Goodger (34) hat einige Schreckensmomente hinter sich. Die ehemalige “The Only Way Is Essex“-Darstellerin erwartet derzeit ihren ersten Nachwuchs. Gemeinsam mit ihrem Partner Charles Drury fiebert sie sehnsüchtig auf die Geburt ihrer Tochter hin und könnte eigentlich nicht glücklicher sein. Wären da nur nicht die schlimmen Panikattacken, die Lauren in ihrer Schwangerschaft immer wieder erleidet. Die Dunkelhaarige verriet, dass ihre Angststörung sogar dazu geführt hatte, dass sie fürchtete zu sterben.

Vor einiger Zeit habe die 34-Jährige plötzlich keine Tritte ihres Babys mehr spüren können und habe sich aus Sorge im Krankenhaus untersuchen lassen. “Als ich im Krankenhaus ankam, war mein Herzschlag so schnell – das war das Schlimmste, was sie mir sagen konnten. Die Angst setzte ein: Herzrasen – ich denke dann immer, dass ich einen Herzinfarkt bekomme”, äußerte sie gegenüber einer Therapeutin in der Show “Steph,s Packed Lunch”. Die werdende Mutter habe sich so sehr in ihre Angst hineingesteigert, dass sie Todesangst bekam. “Durch die Angststörung hatte ich das Gefühl, etwas ganz Schlimmes passiert”, betonte sie.

Ihrem Baby habe es letztendlich aber an nichts gefehlt und Lauren kann ihr kleines Mädchen schon in wenigen Wochen endlich auf der Welt begrüßen. “Ich bin in der 36. Schwangerschaftswoche und bin so aufgeregt – das ist mein erstes Kind”, schwärmte sie.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel