Bachelor Niko bereut Michèle-Rauswurf: Mimi ist geschockt!

Mit dieser Reaktion hatte Michelle Gwozdz aka Mimi wohl nicht gerechnet! Im Halbfinale von Der Bachelor entschied sich der TV-Junggeselle Niko (30) seine letzten beiden Rosen an Mimi und Stephie Stark (25) zu vergeben – und schickte somit Mich\u0026#232;le de Roos nach Hause. Diese Entscheidung hinterfragte der Hottie jedoch sofort nach der Verkündung und spielte mit dem Gedanken, die schüchterne Beauty wieder zurückzuholen. Das damit einhergehende Gefühlschaos konnte er vor Mimi nicht gut verbergen. Sie ahnt nämlich, dass er Mich\u0026#232;les Rauswurf bereut – und ist sichtlich schockiert!

Beim finalen Date sprechen Mimi und Niko über die vergangene Nacht der Rosen, die dem IT-Projektingenieur offensichtlich sehr schwergefallen ist. Das spürt auch die Finalistin, weswegen sie ihn etwas nervös fragt: “Bereust du es?” Mit verlegenem Blick und einem leichten Schulterzucken entgegnet Niko nur: “Sage ich dir irgendwann mal.” Nikos unklare Aussage scheint Mimi als Antwort zu genügen – sie bekommt lediglich ein irritiertes und aufgewühltes “Okay” heraus. Im Laufe des Dates verdeutlicht sie ihre Unsicherheit erneut bei einem Gespräch über die bisherigen Entscheidungen des TV-Casanova.

“Du hast bis hierhin die ideale Entscheidung getroffen, hast alles richtig gemacht…”, äußert sie fast etwas fragend, als würde sie eine Bestätigung von Niko bekommen wollen. Sie befürchte nämlich, dass die Reise nicht positiv für sie enden wird. “Die Sicherheit, die Gewissheit kann ich ihr nicht geben”, erklärt der Rosenverteiler daraufhin im Einzelinterview. Denn auch die Gefühle für Mich\u0026#232;le seien sehr stark.

Alle Episoden von “Der Bachelor” bei TVNow.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel