"Bachelorette"-Maxime: Alles gelogen? Leon packt aus!

Unfair für Raphael?

Hat Maxime Herbord etwa ein falsches Spiel gespielt?

Leon Knudsen bestätigt nun die Vorwürfe von Julian Dannemann.

Gewinner Raphael Fasching dürfte die Wahrheit bitter treffen.

Beim Wiedersehen von „Die Bachelorette“ enthüllte Julian Dannemann, 28, dass Maxime Herbord, 26, und Leon Knudsen, 34, noch während der Dreharbeiten heimlich telefonierten. Leon verrät nun worum es dabei wirklich ging.

„Die Bachelorette“: Leon bestätigt Telefonate mit Maxime

Die diesjährige „Bachelorette“ Maxime hatte es nicht leicht. Die Männer liefen ihr quasi davon. So auch der einstige Show-Favorit Leon. Er warf schon zu Beginn der Sendung das Handtuch, obwohl ihn viele Zuschauer ganz weit vorne sahen. Nach seinem Ausstieg, soll Maxime ihn sogar noch gebeten haben zurückzukommen.

Beim „großen Wiedersehen“ mit Frauke Ludowig, wirft Show-Kollege Julian, der ebenfalls freiwillig die Sendung verlassen hatte, beiden vor, sie hätten während der Dreharbeiten noch Kontakt gehabt, obwohl Leon schon nicht mehr dabei war. Zu dem Zeitpunkt wollte sich weder Maxime noch Leon so richtig dazu äußern. Doch jetzt verrät der 34-Jährige worum es wirklich in ihrem Gespräch ging. Und offenbar hat Maxime da einige Dinge gesagt, die ihrem Gewinner Rapahel so gar nicht nicht gefallen dürften!

In seinem neusten Youtube-Video erzählt der Hamburger:

Es gab mehrere Telefonate, in denen sie mir gesagt hat, dass Julian und ich ihre absoluten Favoriten waren. Das lässt Raum für Spekulationen.

Später vertraut er sich Mitfavorit Julian an, der direkt fordert, er solle es auch Raphael erzählen. 

Weil das, was Maxime mir am Telefon gesagt hat, war halt einfach nicht cool für Raphael,

so Leon auf Youtube. 

Mehr zu „Die Bachelorette“ liest Du hier:

  • „Bachelorette“-Maxime Herbord: „Versteckspiel hat ein Ende“ – Raphael spricht Klartext!

  • „Die Bachelorette“: Eiskalt abserviert? „Raphael ist am Boden zerstört“

  • „Bachelorette“-Julian: Stich ins Herz für Maxime! „Langweiligste Frau“

 

„Die Bachelorette“: Spielt Maxime ein falsches Spiel?

Eigentlich hatte Maxime Leon gebeten die Gespräche vertraulich zu behandeln. Doch dass er sich direkt den anderen Jungs anvertraute, flog in der Reunion-Show auf. Sichtlich erschrocken war die Bachelorette.

Der 34-jährige Controller räumt jedoch noch ein:

Maxime hat dann aber auch gesagt, sie möchte dem Raphael die Chance geben, sich kennenzulernen.

Maxime selbst hat sich bislang nicht zu den Vorwürfen geäußert.

Verwendete Quellen: Youtube, Instagram, TVNOW

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel