"Bauer sucht Frau"-Stars sicher: Björns Ziel war nicht Liebe

Hatte Björn Diefenbach bei Bauer sucht Frau gar nicht die Absicht, seine Traumfrau zu finden? Im Rahmen der Kuppelshow hatte der Agraringenieur Dani und Kathrin zu sich auf den Hof eingeladen, um herauszufinden, ob eine der Damen die Richtige für ihn ist. Letztendlich war daraus auf allen Seiten jedoch lediglich Freundschaft entstanden – worüber der TV-Landwirt auch keineswegs enttäuscht ist. Im Promiflash-Interview äußerten einige Ex-Teilnehmer nun Zweifel an der Liebessuche des 32-Jährigen. Sie sind überzeugt: Björn war nie ernsthaft auf eine Beziehung aus!

Christa Haberl (45) ist sich sicher, dass für den Hobby-Musiker stets etwas anderes im Fokus stand. „War von Anfang an klar, dass Björn nicht wirklich Interesse an den Frauen, sondern mehr an seiner Musik hat“, gab sich die ehemalige Kandidatin im Gespräch mit Promiflash überzeugt. Immerhin für eine Freundschaft zwischen den Hofdamen habe es aber gereicht. „Dani und Kathi werden Freunde bleiben und Björn wird seinen Weg alleine gehen“, prophezeite sie.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel