"Bauer sucht Frau"-Uwe und Iris Abel: Wundervolle Neuigkeiten

Das Kultpaar schaut nach den Schicksalsschlägen nach vorne

Bei “Bauer sucht Frau”-Paar Uwe und Iris Abel stehen alle Zeichen auf Neuanfang.

Nicht nur optisch hat sich bei Iris Abel einiges getan …

… sondern auch beruflich geht das Paar ab sofort neue Wege.

Für Uwe, 54, und Iris Abel, 52, lief das letzte Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ganz und gar nicht gut, das “Bauer sucht Frau”-Paar musste nicht nur sein Hofcafé schließen, sondern auch seine Schweinezucht verkaufen. Jetzt gibt es ein erfreuliches Update!

Uwe und Iris Abel hatten ein hartes Jahr

Das Schicksal meinte es nicht gut mit Uwe und Iris Abel, die Corona-Pandemie und damit einhergehenden Maßnahmen beeinflussten das Leben des “Bauer sucht Frau”-Paares extrem. Gleich zu Beginn des Lockdowns mussten die beiden ihr Hofcafé “Bauer Uwes lütje Deel” schließen.

Um die finanziellen Einbußen ausgleichen zu können, nahm die 52-Jährige sogar einen Nebenjob an, doch im Sommer folgte der nächste Rückschlag: Bei einem Reitunfall verletzte sich Iris Abel so schwer, dass sie sogar operiert werden musste: “Im schlimmsten Fall wäre ich tot”, erklärte sie wenig später bei Instagram.

Als wäre das noch nicht genug, musste Uwe Abel aufgrund der Schweinepest seine Schweinezucht aufgeben, anschließend wurde es still um das “Bauer sucht Frau”-Kultpaar, lange gab es kein Lebenszeichen mehr von Uwe und Iris, was ihre Fans in große Sorge versetzte.

Mehr zu “Bauer sucht Frau”-Iris und Uwe Abel:

  • “Bauer sucht Frau”-Iris Abel: Bitterböse Kritik für ihr neues Foto

  • “Bauer sucht Frau”: Krasse Typveränderung! Lebenszeichen von Iris Abel

  • “Bauer sucht Frau”: Funkstille! Wo steckt Iris Abel?

 

Neuanfang für das “Bauer sucht Frau”-Paar

Jetzt stehen bei Iris und Uwe Abel offenbar alle Zeichen auf Neuanfang. Nicht nur, dass sich die 52-Jährige kürzlich mit völlig neuer Frisur bei ihren Instagram-Fans zurückmeldete, sondern auch beruflich gehen die beiden ab sofort neue Wege. Im Gespräch mit “nwzonline” sprach das Paar jetzt über seine neue Geschäftsidee – einen Wohnmobilplatz!

Die Idee dazu lieferten nach Angaben des “Bauer sucht Frau”-Paares die Café-Gäste, im Herbst letzten Jahres setzten Uwe und Iris Abel den Vorschlag schließlich in die Tat um. Auf einer Fläche von 1000 Quadratmetern entstehen derzeit 15 Wohnmobilstellplätze:

Wir sind auf alle Fälle an Ostern fertig,

so der 54-Jährige.

DAS planen Uwe und Iris Abel für die Zukunft

Knapp 9000 Euro investierten die beiden für ihren Traum, von dem sich beide sicher sind, dass es sich lohnt: “Wir befinden uns in Autobahn-Nähe, es gibt hier den Tierpark, in Kirchhatten befindet sich das Freizeitzentrum und Oldenburg ist mittlerweile auch gut mit dem E-Bike zu erreichen“, so der ehemalige Schweinebauer weiter.

Zusätzlich planen Uwe und Iris, einen alten Stall als Lebensmittelgeschäft umzubauen, um ihren künftigen Gästen eine Versorgungsmöglichkeit zu bieten. Doch damit nicht genug: Auch eine Ferienwohnung an der Nordsee – nämlich in Dornum – gehört ab sofort zum Portfolio der beiden: “Gestern war die Schlüsselübergabe”, so Uwe stolz.

Uwe und Iris Abel lassen sich ganz offensichtlich trotz aller Rückschläge nicht unterkriegen. Wir wünschen dem “Bauer sucht Frau”-Paar viel Erfolg mit seinen neuen Geschäftsideen.

Alle “Bauer sucht Frau”-Folgen mit Uwe und Iris Abel kannst du dir jederzeit noch einmal bei TVNOW ansehen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel