"Bauer sucht Frau"-Werner tot: Werden Szenen ausgestrahlt?

Schreckliche Nachrichten aus dem Bauer sucht Frau-Kosmos! Einer der neuen Bauern, die ab dem 15. August in der dritten Staffel der internationalen Ausgabe des ländlichen Dating-Formats auf Sendung gehen sollen, ist ganz überraschend nach den Dreharbeiten verstorben. Witwer Werner wollte sich mit 64 noch einmal neu verlieben, nachdem er vor gut einem Jahr seine Frau verlor. Wird er aufgrund seines Ablebens aus den neuen Episoden rausgeschnitten?

Wie der Sender nun bekannt gab, wird die neue Staffel wie geplant mit seinen Szenen veröffentlicht werden. RTL sprach vorab mit den beiden Söhnen von Werner, die vom Tod ihres Vaters berichteten. “Wir freuen uns riesig, diese Erinnerung zu haben und dieses Andenken an Papa. Und dass wir dann auch die Gelegenheit haben, ihn noch mal zu sehen”, erklärte einer der Sprösslinge im Gespräch mit RTL. Die Männer wussten, dass ihr alter Herr auf seiner Farm sehr einsam war und freuten sich, dass er die Hoffnung auf Liebe noch nicht aufgegeben hatte.

Werner hat sich im Rahmen der Sendung die beiden Erzieherinnen Katrin und Conny auf seinen Hof eingeladen. Wie es mit den zwei Damen und dem südafrikanischen Bauern läuft, können die Zuschauer ab dem 15. August verfolgen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel