Bei OP begleitet: Ann-Kathrin Götze ließ sich Augen lasern

Ann-Kathrin Götze (31) legte sich unter den Laser! Die Ehefrau von Mario Götze (28) gibt ihren Fans im Netz nicht nur Einblick in ihr Familienleben mit Söhnchen Rome, sondern bietet ihnen auch allerlei Lifestyle-Content. In ihren Lieblingsoutfits präsentiert sich die Mutter stets perfekt gestylt und wunderschön. Doch eine Sache störte die Influencerin ganz besonders an sich selbst: ihre verminderte Sehkraft. Jetzt nahm Ann-Kathrin ihre Fans zum Augenlasern mit!

“Ich habe schlechte Augen, seitdem ich 15 Jahre alt bin und habe immer Kontaktlinsen getragen”, erzählte Ann-Kathrin ihrer Community auf YouTube. Mit einer Brille könne sich der Web-Star einfach nicht anfreunden, daher habe sie sich dazu entschlossen, ihre Augen lasern zu lassen. “Ich habe ein bisschen Angst, aber ich vertraue dem Arzt und ich denke, alles wird gut”, zeigte sich die 31-Jährige zuversichtlich.

In Begleitung ihres Mannes fuhr die junge Mutter zur Behandlung, die vor laufender Kamera durchgeführt wurde. “Die Prozedur war so einfach, es hat keine 15 Minuten gedauert”, freute sich Ann-Kathrin. Am nächsten Tag richtete sie sich erneut an die Fans: “Ihr werdet es nicht glauben. Ich sehe völlig klar. Es tut nichts weh, ich sehe nicht mehr milchig”, zeigte sich der Fashionfan begeistert.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel