Benennen Harry und Meghan ihr Baby zu Ehren der Queen?

Es ist ein großes Rätselraten: Wie werden Prinz Harry (36) und seine hochschwangere Meghan (39) ihr kleines Töchterchen nennen? Während es aus Insiderkreisen heißt, dass die Ex-Royals sich noch nicht entschieden hätten, laufen die Wettbüros heiß: Denn auf den Babynamen kann in Großbritannien Geld gesetzt werden. Der Name Lily bekommt dabei immer mehr Zuspruch – und das hat einen rührenden Hintergrund!

Wie die britische Zeitung The Sun berichtete, liegen die Namen Diana, Alexandria und Elizabeth zurzeit am höchsten im Kurs. Doch Lily stürme in der Hitliste momentan unaufhaltsam voran. Denn Queen Elizabeth II. (95) sei von ihrem kürzlich verstorbenen Ehemann Prinz Philip (✝99) stets bei ihrem Spitznamen Lilibet gerufen worden. Die Kurzform Lily könnte für Harry also eine emotionale und zugleich zeitgemäße Form sein, seine Großmutter zu ehren.

In die Topquoten habe es der Name jedoch noch nicht geschafft: Auf Diana erhielten Wettbegeisterte eine 5:1-Quote, während Alexandria aktuell bei 8:1 und Elizabeth bei 16:1 stünden. Bis zur offiziellen Verkündung des Namens werden die Fans sich allerdings wohl noch etwas gedulden müssen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel