Blond ist passé: Pietro Lombardi hat jetzt graue Haare!

Aus Blond wird Grau

Am Montag überraschte Pietro Lombardi (27) seine Fans mit einer haarigen Radikalveränderung: Weil der Sänger eine Wette verlor, musste er sich die Haare blond färben. So richtig gefallen hat’s ihm allerdings nicht. Und deswegen geht die Färberei jetzt in eine neue Runde: aus Gelb-Blond wird Grau-Lila! Wie ihm das steht, sehen Sie im Video.

ES IST PASSIERT😂 Wer Wetten verliert, muss sie auch einlösen können. Ich finds gar nicht mal so schlecht oder was sagt ihr? Liebe Grüße aus dem Urlaub Euer Blondi Lombardi 😂🤙🏻 📸 @_arifo

Ein Beitrag geteilt vonPietro Lombardi (@_pietrolombardi_) am

Welcher Look steht Pietro Lombardi am besten?

„Mein Friseur kam auf die entzückende Idee, aus Blond ein Grau zu machen“, erklärt Pietro in seinen Instagram-Stories und fügt hinzu: „Ich mein‘, katastrophaler kann’s eh nicht mehr werden.“

Dabei ist sein blonder Look bei den Fans gar nicht so schlecht angekommen. Bei Instagram postet er mit Lachsmileys: „Blond ist schon mal weg. Nächste Farbe dann grün.“ Ist Pietro jetzt etwa auf den Färbe-Geschmack gekommen? Wir sind gespannt!

Was war passiert?

Der 27-Jährige erklärte gegenüber RTL wie es überhaupt so weit kommen konnte: „Wir haben ‘FIFA’ gespielt. Die Wette war, der Verlierer muss sich die Haare blond färben. Ich habe verloren.“ Und ein Pietro steht zu seinem Wort.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel