Bonnie Tyler wird 70: So sieht die Rockröhre heute aus

Seit mehr als vier Jahrzehnten steht die Rocksängerin Bonnie Tyler auf der Bühne. Weltweit ist sie für ihre verruchte Stimme bekannt. Heute wird sie 70 Jahre alt – und so sieht sie inzwischen aus.

Wichtiger als ihr Geburtstag ist ihr, dass sie bald endlich wieder Konzerte geben kann. “Das ist das erste Mal, seit ich 17 war, dass ich nicht arbeite”, sagte Tyler. “Ich liebe es auf der Bühne zu stehen. Es ist so ungewöhnlich für mich, so viel Zeit zu haben.” Doch sie genieße die Zeit auch, befinde sich seit 15 Monaten in Quarantäne in Portugal. Dort verbringt sie mit ihrer Familie auch ihren Geburtstag.

“So wenig Botox hatte ich noch nie im Gesicht”

Nicht nur mehr Zeit hat Bonnie Tyler aufgrund von Corona, sondern auch weniger Botox im Gesicht. “So wenig Botox hatte ich in den letzten Jahrzehnten noch nie im Gesicht. Das ging im Lockdown nicht. Sonst wurde das alle sechs Monate aufgefrischt”, berichtete sie im Interview mit “Bild”. Ob sie nach der Pandemie wieder zu dem Nervengift greifen wird, ist für Tyler noch nicht ganz klar: “Ich sehe den Unterschied jetzt gar nicht! Vielleicht wurde so viel in mein Gesicht gespritzt, dass es jetzt auch ohne Auffrischung funktioniert … Ich überlege deshalb auch, ob ich es nach dem Lockdown überhaupt nochmal neu machen lasse”, erklärte sie. 

So sieht Tyler heute aus

Doch zurück zu ihren Anfängen: Bonnie Tyler, die mit Geburtsnamen Gaynor Hopkins heißt, feierte 1977 ihren Durchbruch mit “Lost in France”, wenig später folgte “It’s a Heartache” – ein noch größerer Hit, der in mehreren Ländern an die Spitze der Charts sprang. 

Anfang der Achtzigerjahre lief ihr erster Plattenvertrag aus, dann suchte sich Tyler ein neues Label, denn sie “wollte mehr in Richtung Rock gehen”. Die von Jim Steinman geschriebene und produzierte Powerballade “Total Eclipse Of The Heart” wurde 1983 ihr größter Hit, erreichte Platz eins in Großbritannien und den USA und brachte ihr eine Grammy-Nominierung ein. Das Album “Faster Than The Speed of Night” wurde ebenfalls ein großer Erfolg. Von dem kürzlich gestorbenen Steinman stammt auch die Kulthymne “Holding Out For A Hero”. Der theatralische Rocksong war 1984 im Kinofilm “Footloose” zu hören. 

Warum Tylers 1988 erschienenes Album “Hide Your Heart” kein Erfolg wurde, ist ein Rätsel. Der Erfolgsproduzent Desmond Child schrieb für sie “Save Up All Your Tears”, das aber erst als Coverversion von Robin Beck und dann von Cher erfolgreich wurde. Ihre unbeachtete Single “The Best” wurde ein Jahr später ein Riesenhit für Tina Turner.

Bis zur Pandemie ging Bonnie Tyler regelmäßig auf Tournee. Im Juli soll es endlich wieder losgehen. “Es ist mir so fremd, so lange nicht auf der Bühne zu stehen”, sagt sie. In Spanien beginnt die Tour. 2022 sind viele Konzerte in Deutschland geplant.

Seit über 45 Jahren verheiratet

Bonnie Tyler 2017 mit Ehemann Robert Sullivan: Die beiden sind seit über 45 Jahren verheiratet. (Quelle: IMAGO / Spöttel Picture)

Immer an ihrer Seite ist ihr Ehemann Robert Sullivan. Mit dem britischen Judoka und früheren Olympiateilnehmer ist sie seit 1973 verheiratet. “Wir reisen überall zusammen hin”, sagte Tyler über das Geheimnis ihrer langen Ehe. “Er liebt das Reisen wahrscheinlich noch mehr als ich. Er steht gern an der Seite der Bühne und singt mit.” Das Paar lebt abwechselnd an der Südküste von Wales und an der Algarve. Kinder haben die beiden nicht, aber viele Nichten und Neffen. “Die nennen mich Tante Gaynor”, berichtete die Sängerin vergnügt.

  • Viele Höhen, aber auch Tiefen: So sah Königin Máxima mit 23 aus
  • Karrierestart in “Schwarzwaldklinik”: So hat sich Barbara Wussow verändert
  • “Damals war ich 19”: Caroline Beil begeistert mit altem Modelfoto

Mehr als 80 Singles hat die Waliserin während ihrer langen Karriere veröffentlicht. Im Februar ist ihr 18. Studioalbum “The Best Is Yet To Come” erschienen, das mit eingängigen Melodien und den Gitarren- und Synthesizer-Sounds an die Musik der Achtzigerjahre erinnert. “Es ist ein Feelgood-Album”, erklärte Bonnie Tyler und betonte, dass der Albumtitel wörtlich zu nehmen ist. Schließlich sei die Pandemie bald überwunden. “Dann können wir wieder anfangen zu leben.”

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel