Brasilianische Sängerin (26) stirbt bei Flugzeugabsturz

Mar\u0026#237;lia Mendon\u0026#231;a hat sich über die brasilianischen Grenzen hinaus mit ihrem musikalischen Talent einen Namen gemacht: Sie hat sich mit ihren Hits wie beispielsweise „Supera“, „Serenata“ oder auch „Tentativas“ in die Herzen von Millionen von Fans gesungen. Jetzt müssen ihre Supporter leider Abschied nehmen, denn es machte eine traurige Nachricht die Runde: Mar\u0026#237;lia ist im Alter von nur 26 Jahren bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen.

Laut eines Berichts von CNN Brazil habe sich Marilia am Freitagnachmittag mit einem Kleinflugzeug auf den Weg in den brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais gemacht, denn dort seien am Wochenende mehrere Auftritte geplant gewesen. Doch an ihrem Ziel kam die „Infiel“-Interpretin nie an. Das Flugzeug sei in der Nähe eines Wasserfalls abgestürzt. Laut Medienberichten seien alle fünf Passagiere bei dem Unglück gestorben.

Inzwischen hat Mar\u0026#237;lias Team diese traurige Nachricht auch auf ihrem Instagram-Account bestätigt. Und auch große Promis wie beispielsweise der brasilianische Profifußballer Neymar Jr. (29) meldeten sich zu dem Unglück zu Wort. „Ich weigere mich das zu glauben, ich weigere mich einfach“, schrieb er auf Twitter.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel