"Bridgerton"-Comeback? Regé-Jean Page klärt die Gerüchte auf

Dürfen sich die Bridgerton-Fans wirklich auf den heißen Herzog freuen? 2020 hatte die erste Staffel des Historiendramas die Netflix-Nutzer in ihren Bann gezogen. In der Serie ging es anfangs vor allem um die Liebe von Simon (Regé-Jean Page) und Daphne (Phoebe Dynevor, 27). In Staffel zwei tauchte der ehemalige Protagonist zwar nicht mehr auf – zuletzt gab es aber Gerüchte, der Hottie würde in der Fortsetzung sein Comeback feiern. Nun äußerte sich Regé-Jean selbst zu den Schlagzeilen!

Auf seinem Instagram-Profil teilte der Brite einen Schnappschuss, der ihn gemeinsam mit „Bridgerton“-Co-Star Jonathan Bailey (34) bei der Mailand Fashion Week zeigt. Zu der Aufnahme schrieb er frech: „Die Jungs sind zurück“ – erklärte im gleichen Zuge aber auch: „Nein, ich bin nicht zurück in der Show, das hat sich die Presse ausgedacht!“ Er habe jedoch eine gute Zeit mit seinem Kumpel gehabt.

Die Fans dürften von dieser Aussage enttäuscht sein – immerhin hatten sich die „Bridgerton“-Liebhaber bereits total gefreut, als die Schlagzeilen aufgekommen waren. Statt Regé-Jean werden in Staffel drei aber Nicola Coughlan (35) und Luke Newton als Penelope und Colin in den Hauptrollen zu sehen sein.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel