Carmen Geiss: So sehr hat sich der Reality-TV-Star über die Jahre verändert

Carmen Geiss: So sehr hat sich der Reality-TV-Star über die Jahre verändert

Carmen Geiss wird 56

Carmen Geiss: Ihr Wandel in Bildern

Von der „Miss Fitness“ zur „Miss Jetset“. Carmen Geiss (56) hat in ihren 56 Jahren einen ganz schönen Wandel durchgemacht. Nicht nur, weil sich die gebürtige Kölnerin an der Seite von Ehemann Robert Geiss (57) zur Millionärsgattin und Unternehmerin gemausert hat, sondern auch, weil sie sich optisch total verändert hat. Zu ihrem 56. Geburtstag am 5. Mai 2021 werfen wir einen Blick auf Carmen im Wandel der Zeit. Wie anders die Zweifach-Mama früher aussah und wie sie Schritt für Schritt zu der Frau wurde, die wir heute kennen, das sehen Sie in unserem Video.

Von der „Miss Fitness“ zur „Miss Jetset"

Die lebensfrohe Kölnerin hat schon in jungen Jahren viel Wert auf ihre Gesundheit und ihr Aussehen gelegt. 1982 sollte die gelernte Fitnesstrainerin für ihren Fleiß belohnt werden und gewann die Wahl zur deutschen „Miss Fitness“. Dass sie irgendwann mal mit einem Millionenkonto in einer Villa in Monaco leben würde, hat sich die damals 17-Jährige aber wohl noch nicht ausmalen können. Doch ihre Hochzeit mit dem Unternehmer Robert Geiss im Jahr 1994 sollte der Wendepunkt ihres Lebens werden.

Mittlerweile besteht ihr Alltag aus Privatjets, Luxusyachten und Villen in den High Class-Hotspots dieser Welt. Auch für ihr Aussehen darf es nur das Beste vom Besten sein, wie sie mit einem protzigen Instagram-Foto beweist.

Carmen Geiss ungeschminkt

Carmen Geiss ist ihr Aussehen sehr wichtig

Obwohl es der Reality-Star damit manchmal ein bisschen übertreibt, wie einige ihrer Follower finden. Denn neben regelmäßigen Besuchen beim Friseur scheint die Mutter von Davina und Shania auch von Beauty-Behandlungen und Schönheits-Operationen nicht abgeneigt zu sein. Außerdem legt sie bei ihren Instagram-Schnappschüssen regelmäßig selbst die Retusche-Hand an: Manchmal mehr oder auch weniger erfolgreich, wie ihre Photoshop-Schummeleien zeigen.

Doch den Spott für ihre Bildbearbeitungen steckt die Powerfrau leicht weg. Zu ihrem 55. Geburtstag kommentierte sie ein paar Bikinifotos mit einer klaren Ansage: „Das jetzt viele wieder sagen werden ‘Das ist ja nur Photoshop’ ist mir auch klar! Doch was zählt sind meine Kinder! Denn die kennen jeden Makel an meinem Körper und sie sind, wie Robert, ‘Meine größten Kritiker’.“

„Die Geissens“ auf TVNOW

Seit 2011 wird der Jetset-Alltag der Familie Geiss in ihrer eigenen Reality-Serie „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ festgehalten. Staffel 1 bis 19 gibt es online bei TVNOW zu sehen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel