Carmen Geiss total "high" in Londoner Kneipe

Plötzlich singt sie kölsche Lieder

Carmen Geiss total "high" in Londoner Kneipe

Carmen Geiss nach Mix-Cocktails wie berauscht

Millionärs-Familie Geiss macht London unsicher und das im wahrsten Sinne des Wortes. In der neuen Folge von „Die Geissens – eine schrecklich glamouröse Familie“ (hier auf RTL+ sehen) überreden Shania und Davina ihre Eltern dazu, eine der angesagtesten Bars in London zu besuchen. Der Clou: Dort kann man sich seine Cocktails selbst mixen – und die Folgen kriegt vor allem Carmen zu spüren: „Das ist Hardcore-Alkohol“. Einige der Drinks enthalten sogar CBD und das sorgt dafür, dass die 57-Jährige plötzlich nicht mehr sie selbst ist, wie wir oben im Video zeigen.

Robert Geiss: "Carmen ist mega benebelt!"

Während die junge Geiss-Generation die In-Kneipe ziemlich hip findet, wissen Carmen und Robert nicht so richtig was damit anzufangen. Trotzdem machen sie den Spaß mit und mixen sich einen Cocktail nach dem anderen. Die Drinks enthalten allerdings nicht nur hochprozentigen Alkohol und Fruchtsäfte, sondern auch CBD, was Carmen in einen regelrechten Rausch versetzt.

Robert merkt an: „Wahnsinn, dieser CBD-Zauber, der hat so richtig reingehauen. Aber ich glaube, ich habe noch ein bisschen weniger abbekommen als Carmen. Sie ist mega benebelt.“ Das kann Carmen sogar bestätigen: „Ich glaube, ich bin hier schon high angekommen. Die Taxifahrt war schon eine Herausforderung, aber naja. Eine neue Erfahrung in meinem noch so jungen Leben.“ Sagt sie – und stimmt gleich ein kölsches Karnevals-Lied an.

"Die Geissens“ auf RTL+ anschauen

Ob es die Geissens samt Carmen heile aus der Bar schaffen, gibt es am Montag, den 9. Januar ab 20:15 Uhr bei RTLZWEI und parallel im Livestream auf RTL+ zu sehen. Für alle, die sich schon jetzt ansehen wollen, wie die Kult-Familie London unsicher macht, gibt’s gute Nachrichten: Auf RTL+ steht die neue Folge nämlich schon jetzt zum Streamen bereit. (rgä)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel