Chorjunge begeistert mit Mega-Auftritt vor Milliarden-Publikum

Bei Gottesdienst zum Staatsbegräbnis der Queen

Chorjunge begeistert mit Mega-Auftritt vor Milliarden-Publikum

Chorjunge begeistert Royal-Fans

Die ganze Welt schaut auf das Staatsbegräbnis der Queen – und ER nutzt seinen Moment! Ein Junge aus dem Westminster-Abbey-Chor sticht mit seiner Performance aus dem Gottesdienst zu Ehren von Queen Elizabeth II. hervor. Seinen beeindruckenden Auftritt sehen Sie im Video.

Westminster-Abbey-Chor macht großen Auftritt

Der „Choir of Westminster Abbey“ ist einer der weltweit angesehensten Chöre seiner Art, bis zu 30 Jungen und zwölf professionelle, erwachsene Sänger treten auf. Ihr mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit größter Auftritt aller Zeiten: die Bestattung von Queen Elizabeth II. Mit in der Spitze mehreren Milliarden Zuschauern.

Mehr zur Queen-Beisetzung: Hier weint Charlotte um ihre Ur-Oma

Doch während einer der Jungen mit seiner engagierten Leistung auf dem Platz direkt neben Dirigent James O-Donnell das Rampenlicht nutzt, haben andere bei der Platzwahl weit weniger Glück gehabt.

Lampenschirm-Jungen bleibt Weltruhm verwehrt

Als „Lamp Face Choir Boy“ verbreitete ein Nutzer auf Twitter das Foto eines Chorjungen, dessen Gesicht im Fernsehbild von einer Lampe verdeckt wurde. „Mein großer Moment ruiniert … Mama hatte den Videorekorder vorbereitet“, schreibt der unbekannte Twitter-Nutzer dazu.

Doch wie das Video zeigt, war es nicht der einzige Sänger, der von den Lampenschirmen verdeckt wurde. Der Ruhm, der dem heimlichen Star des Queen-Gottesdienstes jetzt durch virale Videoclips zuteil wird, gilt sicherlich auch den Sängerknaben, die von royalen Lampenschirmen um ihren Weltruhm in der ergreifenden Zeremonie zu Ehren von Queen Elizabeth gebracht wurden. (swi)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel