Cinderella-Gitarrist Jeff LaBar (58) überraschend verstorben

Was für ein Schock für die Musikwelt: Jeff LaBar ist überraschend verstorben! Er wurde nur 58 Jahre alt. Der Rockstar wurde als Gitarrist der Glam-Metalband Cinderella bekannt, die ihre größten Erfolge in den 1980er- und 1990er-Jahren feierte. Die Gruppe hat im Laufe ihrer Karriere weltweit über 15 Millionen Platten verkauft. Später widmete Jeff sich schließlich seiner Solokarriere – doch diese fand nun ihr abruptes Ende.

Wie seine Ex-Frau Gaile LaBar-Bernhardt gegenüber dem US-Magazin TMZ berichtete, wurde Jeff am Mittwoch leblos in seiner Wohnung in Nashville aufgefunden – nachdem seine Freunde schon seit einer Weile nichts mehr von ihm gehört und sich Sorgen gemacht hatten. Die Todesursache ist bisher nicht bekannt. Eine Obduktion soll für Aufklärung sorgen.

Auch sein Sohn Sebastian, der wie er Musiker geworden ist, äußerte sich bereits zu Jeffs tragischem Tod. “Ich habe gerade den Anruf bekommen, dass Jeff LaBar, mein Vater, mein Held, heute verstorben ist”, schreibt er auf Instagram. “Mir fehlen gerade die Worte. Ich liebe dich, Paps!” Dazu veröffentlichte Sebastian einige rührende Throwbackfotos mit seinem Dad. Seine Fans ließen ihm in den Kommentaren bereits zahlreiche Beileidsbekundungen zukommen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel