Cindy Crawfords Sohn: Presleys Gesichtstattoo ist weg!

Er hat es sich wieder anders überlegt! Der Sohn von Topmodel Cindy Crawford (55), Presley Gerber (22), hatte vergangenes Jahr im Februar für Schlagzeilen gesorgt. Grund dafür: Der ebenfalls als Model tätige Promispross hatte sich das Wort “misunderstood” (dt. missverstanden) mitten ins Gesicht tätowieren lassen. Doch anscheinend wollte er doch nicht sein ganzes Leben lang mit der auffälligen Markierung unter dem Auge umherlaufen. Presley hat sich das Tattoo jetzt entfernen lassen.

Laut Daily Mail war das Male Model am Anfang der Woche in Malibu mit seiner Freundin Sydney Brooke unterwegs. Zum ersten Mal seit anderthalb Jahren fühlt sich der 22-Jährige im wahrsten Sinne des Wortes nicht mehr “misunderstood”: Presley zeigte sich nun nämlich ohne seine Gesichtsverzierung in der Öffentlichkeit. Die anderen Tattoos an seinem Hals – unter anderem ein rotes Kreuz und zwei weitere Schriftzüge – verblieben allerdings auf seiner Haut.

Mit seiner Model-Freundin scheint Presley sein Glück in der Liebe gefunden zu haben: Vor über einem Jahr hatte er den ersten süßen Schnappschuss von sich und Sidney auf seiner Instagram-Seite geteilt. Und auch seine nicht minder berühmte Schwester Kaia Gerber (19) wirkt glücklich vergeben: Vor wenigen Wochen gratulierte sie ihrem Freund Jacob Elordi (24) auf ihrer eigenen Insta-Seite zum Geburtstag.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel