Daniela Katzenberger nimmt blonde Perücke ab und zeigt ihre neue Haarfarbe

Bereits Ende April begannen die ersten Spekulationen: Daniela Katzenberger hatte ein kurzes Tanz-Gif von sich auf Instagram geteilt, das aufmerksame Follower stutzig machte. Ihre eigentlich blonden Haaren sahen verdächtig verändert aus. Schnell wurde gemunkelt, ob sie die Haare braun gefärbt hat und zur Tarnung eine blonde Perücke trägt.

von Instagram/danielakatzenberger

Bye bye blond? Daniela Katzenberger zeigt sich mit braunen Haaren

Schnell häuften sich die Kommentare, die einen radikalen Haarfarbenwechsel der Wasserstoffblondine vermuteten. Jetzt enthüllt die Katzenberger das große Geheimnis: Für ihre Follower trug sie wochenlange eine Perücke! Die blonde Mähne war nicht echt!

https://www.instagram.com/p/CPoWUgGn9mn/

Die Auflösung erfolgte in ihrer RTL2-Dokusoapkurz sowie kurz darauf mit einem Bild auf Instagram: So drastisch, wie viele Fans erwartet hatten, war die Veränderung dann doch nicht. Sie bleibt ihrer langen blonden Mähne treu, doch das grelle “Heino-Blond”, wie Daniela Katzenberger es nennt, ist einem natürlicheren Blond mit dunklem Ansatz und einem sanften Farbverlauf gewichen. 

Daniela Katzenberger: Nicht mehr blond und Po-Vergrößerung?

Fans rätseln auch, was mit Danielas Po passiert ist. Ziemlich durchtrainiert, so der erste Gedanke. Oder hat sie es vielen amerikanischen Promis gleichgemacht und sich einen sogenannten Brazilian Butt Lift gegönnt? Bevor die Spekulationen zu wild wurden, hat Daniele Katzenberger kurzerhand die Kommentare abgestellt.

https://www.instagram.com/p/COXaiMNj9I5/

In ihrer Story hat sie aber Stellung zu dem Gerücht genommen, ihr Hintern sei künstlich gemacht. “Nein, der ist einfach nur ganz klassisch angefressen”, erklärte sie dazu.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel