Danni Büchner und Ennesto Monté sind ein Paar, aber…

“Goodbye Deutschland”-Star Danni Büchner (42) und Schlagersänger Ennesto Monté (45) sind ein Paar – wollten das aber noch nicht in die Öffentlichkeit tragen. Nun “ärgert” sich Büchner zwar über die Veröffentlichung “durch Dritte”, tritt gleichzeitig aber auch die Flucht nach vorne an. “Diese Gefühle füreinander wollten wir beide eigentlich erst einmal für uns genießen, alles in Ruhe auf uns zukommen lassen, uns Zeit geben, uns noch besser kennenzulernen”, schreibt sie auf Instagram und illustriert die Stories mit zwei Bussi-Fotos des Paares.

Die beiden kennen sich schon lang

“Ich habe ja in letzter Zeit schon gesagt, dass ich gerade dabei bin, einen Mann näher kennenzulernen. Einen Mann, den ich bereits seit vielen Jahren zu meinem Freundeskreis zähle. Mit dem ich aber seit einigen Monaten ganz andere Gefühle verbinde”, lässt sie ihre Follower wissen. Für sie sei das ein sehr großer Schritt – “einer, an den ich zeitweise nicht mehr geglaubt habe”, so Büchner weiter.

“Ihr wisst, dass ich mit euch immer sehr ehrlich bin und daher wollte ich, dass ihr das von mir persönlich erfahrt”, schreibt sie außerdem und bittet um Geduld: “Wir wollen jetzt erstmal ganz in Ruhe für uns schauen, was wir als richtig empfinden”, so Danni Büchner. Dann bedankt sie sich noch bei allen, die sich “für mich, für uns” freuen.

Danni Büchner ist seit zwei Jahren Witwe

Danni und ihr verstorbener Mann Jens Büchner lernten sich 2015 kennen. 2016 bekamen sie Zwillinge, 2017 feierten sie Hochzeit. Aus ihrer ersten Ehe stammen drei weitere Kinder (geb. 1999, 2004, 2002), aus seiner ersten Ehe zwei Töchter und aus einer Beziehung ein Sohn. Jens Büchner starb am 17. November 2018 in Palma de Mallorca an Lungenkrebs.

Ennesto Monté ist kein Unbekannter

Schlagersänger Ennesto Monté nahm bereits an einigen Reality-TV-Formaten teil. Mit Helena Fürst (46) war er als Paar in “Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare” (2017) gezogen; sie trennten sich allerdings bereits nach den Dreharbeiten wieder. Zwei Jahre später nahm er an der Nackt-Datingshow “Naked Attraction” (2019, RTL2) teil.

Im selben Jahr hatte er sich den Penis vergrößern lassen. “Ende März wird mein Ding zum dritten und dann auch letzten Mal vergrößert. Das ist wegen dem gewünschten Umfang. Man kann das nicht gleichzeitig machen. Daher brauche ich drei Eingriffe”, erzählte er der “Bild”-Zeitung Ende Februar 2019. Dieses Jahr war Monté unter anderem in den Sat.1-Sendungen “Promis unter Palmen” und “Das große Sat.1 Promiboxen” (Sat.1) zu sehen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel