Darum gehen Udo und Emmy zu "Temptation Island V.I.P."

Wieso stellen Udo Bönstrup (27) und Emmy Russ (22) ihre Beziehung bei Temptation Island V.I.P. auf die Probe? Erst seit einem halben Jahr sind die beiden offiziell ein Paar. Dennoch wollen sie ihre Treue in der Fremdflirtshow testen. Ob das gut gehen kann? Schon vorab lässt der Trailer zur Show vermuten, dass der Comedian und die Beauty ordentlich flirten werden. Gegenüber Promiflash enthüllte Udo nun, warum sie ihre Beziehung dem Belastungstest aussetzen.

„Wenn eine ernsthafte Beziehung eine RTL-Show nicht aushält, dann war es keine ernsthafte Beziehung“, gab Udo gegenüber Promiflash preis. Zudem freuen sie sich gerade auf die Belastung, da sie so anschließend wissen, was sie aneinander haben. „Andere Paare erreichen solch eine Belastung erst nach vielen Jahren, was bedeuten würde, dass Emmy vielleicht nicht mehr so frisch und knackig ist und ich vielleicht nicht mehr erfolgreich. Dann wäre die neue Partnersuche mehr als aufwendig“, erklärte der Blondschopf schmunzelnd.

Bereits vorab wurde bekannt, dass die zwei keine Absprachen getroffen haben. Gibt es denn überhaupt Situationen, in denen es brenzlig werden könnte? Wenn sie das wüssten, würden sie „wohl nicht in so ein riskantes Format gehen“, betonte Udo. Das Format sei ja immerhin dazu da, gnadenlos ihre Schwachstellen aufzudecken. Und wie reagierten ihre Freunde und Familie auf die Teilnahme? „Unser Umfeld kann man wohl nicht mehr schocken. Die sind abgehärtet“, verriet der YouTuber im Interview.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel