Darum nahm Christina trotz Aleks bei "Ex on the Beach" teil!

Christina Dimitriou und Aleksandar Petrovic (29) sind überglücklich miteinander! Die beiden haben an der Kuppelshow Ex on the Beach teilgenommen, obwohl sie sich schon gedatet hatten – das sorgte bei vielen Zuschauern für Verwunderung. Wie das Paar vor Kurzem bekannt gegeben hat, sind sie seit dem Ende der Show nun fest zusammen und planen sogar schon ihre gemeinsame Zukunft. Im Promiflash-Interview hat Christina jetzt verraten, warum sich die beiden trotz Kennenlernphase in dem Dating-Format trafen.

“Ich hatte davor schon die Verträge unterschrieben, dass ich bei einem Format mitmache und Aleks ist auch keiner, der jemandem etwas verbieten würde”, erklärte Christina im Interview. Die beiden wollten nach der Show einfach da weitermachen, wo sie aufgehört hatten. “Aber die Gefühle wurden immer stärker in der Zeit, in der wir nicht zusammen waren. Es war nicht einfach. Da habe ich gemerkt, dass ich ihn vermisse”, teilte Christina im Promiflash-Interview mit. Sie sei glücklich, dass sie Aleks in der Show traf und die beiden sich dort weiter kennenlernen durften.

Tatsächlich hatte der 29-Jährige nur wegen Christina an der Show teilgenommen. Auf Instagram verriet er kürzlich: “Ich hab’ RTL angerufen und hab’ gesagt: ‘Ich will unbedingt rein für diese Frau’.” Christina traute ihren Augen kaum, als Aleks in die Villa einzog.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel