Das sind Harry und Meghans beste Freunde in Kalifornien

Auf diese Menschen können sich Prinz Harry (36) und seine Herzogin Meghan (39) in ihrer neuen Heimat verlassen! Anfang des Jahres hatte das royale Paar für ordentlich Aufruhr im britischen Königshaus gesorgt: Im Rahmen des sogenannten “Megxit” hatten die beiden ihre royalen Pflichten niedergelegt und Großbritannien daraufhin verlassen. Mittlerweile wohnt die Familie mitsamt ihres kleinen Söhnchens Archie Harrison (1) im US-Bundesstaat Kalifornien. Doch wer sind eigentlich Harry und Meghans Freunde in den USA?

Laut einem Bericht von Hello! können Harry und Meghan auch in ihrer neuen Heimat auf einige enge Freunde zählen – und diese Personen sind keinesfalls unbekannt: Unter anderem sollen die beiden mit der US-amerikanischen Schauspielerin Katharine McPhee (36) und deren Mann David Foster (71) befreundet sein – und das schon seit vielen Jahren. Immerhin sollen Katharine und Meghan schon als Kinder gemeinsam in Musicals performt haben. Zudem pflege das Paar eine Freundschaft zu Moderator James Corden (42), Schauspielerin Priyanka Chopra (38), Tennisstar Serena Williams (39) und auch Amal Clooney (42).

Doch damit nicht genug, denn auch mit TV-Ikone Oprah Winfrey (66) sollen sich Meghan und Harry blendend verstehen – und dabei dürften sich die drei auch des Öfteren sehen: Die Moderatorin besitzt nämlich ein Grundstück in der Nachbarschaft des Paares. Zu guter Letzt dürften die Eltern von Archie auch auf Meghans Mutter Doria Ragland zählen können, denn diese wohnt ebenfalls in Kalifornien.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel