"Das Sommerhaus der Stars": Fremdgeh-Vorwürfe nach der Show!

"Der vögelt ja ganz Mallorca durch"

„Früher habe ich meine Freundinnen immer betrogen. Mein ganzes Leben hat sich um nichts anderes gedreht: Sex, einfach Sex“, erzählte Steff Jerkel im „Sommerhaus der Stars“.

Kein Wunder, dass Peggy Jerofke nach solchen Aussagen Zweifel an ihrer Beziehung plagen.

Und damit ist sie nicht allein: Jetzt packten Mallorca-Freunde über den Auswanderer aus. 

Hat er Peggy Jerofke, 45, wirklich betrogen? Nachdem der TV-Macho Steff Jerkel, 52, immer wieder mit seinen Frauengeschichten angegeben hat, erhebt ein anderes Paar jetzt Untreue-Vorwürfe gegen den Auswanderer. 

„Das Sommerhaus der Stars“: Steff Jerkel schockt mit Beichte

„Früher habe ich meine Freundinnen immer betrogen. Mein ganzes Leben hat sich um nichts anderes gedreht: Sex, einfach Sex“, erzählte Steff Jerkel im „Sommerhaus der Stars“. Völlig unverblümt erklärte er seinen prominenten Mitbewohnern, wie er andere Frauen im Akkord abschleppte und fragte sogar, ob er sich eine Zweitfrau „zum Kuscheln“ zulegen sollte.

Kein Wunder, dass Peggy Jerofke nach solchen Aussagen Zweifel an ihrer Beziehung plagen: „Manchmal stelle ich mir dann wirklich die Frage:’‚Kann er dich überhaupt lieben?'“, gestand sie in der Show. Und damit ist sie nicht allein: Auch ihre Reality-TV-Kollegen Hubert Fella und Matthias Mangiapane machen sich darüber Gedanken.

„Das ist ja paschamäßig, entweder beide oder gar keiner“, finden sie und erheben schwere Vorwürfe gegen Steff:

Der vögelt ja ganz Mallorca durch. Das hat er uns ja sogar in Köln am Tisch erzählt, was er da alles macht und dass er da gar keine Rücksicht nimmt,

behauptet der Blondschopf gegenüber „Promiflash“. 

Mehr zum „Sommerhaus der Stars“ liest du hier:

  • „Sommerhaus der Stars“: Sex-Eklat hinter den Kulissen

  • „Sommerhaus der Stars“: „Erdrückend!“ – Jetzt spricht Michelle Monballijn

  • „Sommerhaus der Stars“: Dieses Paar gewinnt die Show!

 

Steff Jerkel: „Ich hatte eine wilde Zeit“

Die beiden sind sich sicher, dass der 52-Jährige nicht nur vor, sondern auch während seiner Beziehung mit Peggy untreu war. Ob das wirklich stimmt? Unklar.

Im Interview mit „Extratipp“ deutete Steff zumindest so etwas an: „Ich hatte eine wilde Zeit, auch als ich mit Peggy schon zusammen war. Aber jetzt ist der Steff glücklich und treu.“ Das sollte er auch wohl besser sein. Schließlich hält seine Liebste ihm schon seit 23 Jahren die Treue.

Auf Mallorca haben sie für sich und ihre dreijährige Tochter ein Zuhause geschaffen. Ob Peggy ihm einen (weiteren) Seitensprung verzeihen könnte?

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel