Des O'Connor: Der britische Kult-Entertainer ist tot

Des O’Connor gehörte zu den beliebtesten TV-Stars Englands. Nun müssen seine Fans für immer Abschied von ihm nehmen…

Fans und Freunde aus aller Welt trauern um Des O’Connor. Der britische Comedian und Moderator ist am vergangenen Samstag im Alter von 88 Jahren gestorben. Nach Angaben seiner Agentin Pat Lake-Smith starb er “friedlich im Schlaf”. Rund eine Woche zuvor wurde er nach einem Sturz ins Krankenhaus eingeliefert. Dort verschlechterte sich sein Zustand offenbar dramatisch.

Jenny Lenzini hatte ihr ganzes Leben noch vor sich. Doch nun ist die Moderatorin tot…

Trauriger Abschied von Des O’Connor

Doch was genau ist passiert? O’Connor stürzte vor über einer Woche in seinem Haus in der Grafschaft Buckinghamshire. Im Krankenhaus erholte er sich zunächst gut, doch dann wurde sein Zustand schlagartig schlechter. “Er hat das Leben geliebt”, verrät seine Agentin und bezeichnet ihn als den “ultimativen Entertainer”. 

O’Connor moderierte über 45 Jahre lang seine eigene Show im britischen Fernsehen, war jedoch auch in anderen TV-Formaten zu sehen. Doch das war nicht sein einziges Talent! Er war außerdem auch ein beliebter Sänger und nahm ihm Laufe seines Lebens zahlreiche Alben auf.

Der britische Kult-Star hinterlässt seine Ehefrau Brooke Wilson und seine Kinder Adam, Karen, Tracy, Kristina und Samantha.

Oh nein! Von diesen Stars mussten wir uns 2020 bereits verabschieden:


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel