Deshalb hält Harry Styles seine Beziehung mit Olivia privat

Harry Styles (27) hat einen ganz bestimmten Grund, warum er seine Partnerschaft mit Olivia Wilde (37) fernab der Öffentlichkeit auslebt! Anfang des Jahres machten die ersten Gerüchte die Runde, dass zwischen den Schauspielkollegen mehr als nur eine gute Freundschaft bestünde. Mittlerweile geht das Paar relativ offen mit seiner Beziehung um – nur öffentlich darüber reden wollen die Turteltauben nicht. In einem Interview erklärt Harry nun, warum sie das genau so handhaben!

Von Paparazzi im Turtelurlaub abgelichtet werden, ist für Harry und Olivia offenbar kein Problem – über ihre Partnerschaft in Interviews zu plaudern wiederum schon! Der ehemalige One Direction-Hottie erklärte vergangenen Montag im Gespräch mit dem Dazed Magazin: „Ich versuche immer, mein Privat- und Arbeitsleben strickt zu trennen!“ Sollte man also versuchen, dem 27-Jährigen etwas über sein Liebesleben zu entlocken, wird man wohl auf Granit beißen.

Während sich Harry nicht mal zu einem klitzekleinen Kommentar über Olivia hinreißen lässt, schwärmte sie in der Vergangenheit immerhin schon mal über seine Arbeit. Nachdem die beiden gemeinsam für den Film „Don’t Worry Darling“ vor der Kamera gestanden hatten, lobte sie ihren Lover auf Instagram in den höchsten Tönen – aber ganz professionell: „Kein Witz – es ist so unfassbar schwer, einen Mann zu finden, der es akzeptiert, einer Frau das Scheinwerferlicht zu überlassen. Doch dann kam Harry Styles – unser Jack. Er hat es nicht nur genossen, der wundervollen Florence Pugh die große Bühne zu geben. Er hat gleichzeitig auch jede Szene mit seiner Menschlichkeit ausgefüllt.“


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel