Dianas Skandalinterview: Ihre Nanny bekommt Entschädigung

Diese Geschichte schlägt nach über 20 Jahren immer noch Wellen! Im Jahr 1995 hatte der BBC-Journalist Martin Bashir (58) ein Interview mit Prinzessin Diana (✝36) geführt. In diesem packte die Mutter von Prinz Harry (37) und Prinz William (39) unter anderem über ihre Eheprobleme mit Prinz Charles (72) aus. Doch der Journalist soll Diana mit unlauteren Mitteln dazu gebracht haben, dem Interview zuzustimmen. Eine der Betroffenen, die der Journalist wohl einst manipuliert hatte, um an das Gespräch mit Diana zu gelangen, war die ehemalige Nanny von Harry und William. Tiggy Legge-Bourke soll dafür nun eine Entschädigung bekommen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel