Dieter Wedel: Sohn Benjamin geht Bruder Dominik Elstner öffentlich an

Am Mittwoch, 20. Juli 2022, wurde bekannt, dass Regisseur Dieter Wedel am 13. Juli im Alter von 82 Jahren gestorben ist. Seine Söhne Dominik Elstner, 41, und Benjamin Voland, 23, erfuhren vom Tod ihres Vaters aus den Medien. Dominik Elstner reagierte zuerst auf den Tod des Regisseurs.

Dominik Elstner verabschiedet sich auf Instagram: „Gute Reise Vater, ich denke an Dich“

Der Fotograf stammt aus der Beziehung Wedels mit Hannelore Elsner, †76. Der Regisseur war laut "Bild" von 1980 bis 1982 mit der Schauspielerin liiert. Auf seinem Instagram-Account nimmt Dominik Elstner Abschied. Er schreibt: "Ruhe in Frieden! Auch wenn du nicht der Vater warst, den ich mir gewünscht habe, hast du mich doch in den letzten drei Jahren positiv überrascht. Danke dafür! Gute Reise Vater, ich denke an Dich!!!"

https://www.instagram.com/p/CgPQ0UAIHek/

Dieter Wedels Sohn Benjamin Voland geht seinen Halbbruder öffentlich an

Jetzt meldet sich auch Dieter Wedels Sohn Benjamin Voland zu Wort. Seine Mutter lebte zwölf Jahre mit Wedel zusammen. Der 23-Jährige ist alles andere als gut auf seinen verstorbenen Vater zu sprechen. Laut "Bild"-Angaben findet er in den sozialen Medien deutliche Worte nach dem Tod des Regisseurs. Seinen Bruder soll er öffentlich angehen: "Ach lieber Bruderherz, du hast unseren Vater doch beinahe so gehasst wie ich, und nun bist du ihm dankbar? Von so viel Heuchelei bekomme ich das kalte Kotzen [sic]." Der Beitrag ist mittlerweile im Netz nicht mehr auffindbar.

Die beiden Söhne erfuhren vom Tod ihres Vaters aus der Öffentlichkeit

Dominik Elstner und sein Halbbruder Benjamin Voland wussten nach "Bild"-Informationen nicht, dass ihr Vater Dieter Wedel im Sterben lag. Erst am Mittwoch, 20. Juli, informierte Wedels Witwe Uschi Wolters, 74, per Anwalt die Öffentlichkeit.

Verwendete Quellen: instagram.com, Bild

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel