Dolly Parton geht jeden Abend geschminkt ins Bett

Dolly Parton (75) geht jeden Abend komplett geschminkt ins Bett, wie sie in einem Interview mit dem “Wall Street Journal” gestand. Reinigung und Beauty-Routinen erledige sie am Morgen, “weil ich normalerweise versuche, mein Make-up über Nacht zu tragen.” Der Grund für dieses ungewöhnliche Verhalten: “Man weiß ja nie, ob es ein Erdbeben oder einen Tornado oder einen Sturm gibt, der mich zwingt, mitten in der Nacht rauszugehen.”

” data-fcms-embed-type=”glomex” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (Glomex). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Auch ihr Ehemann Carl Dean (78) ist demnach ein Grund, warum sie so gut wie nie ohne Make-up anzutreffen ist. Auch nach fast 55 gemeinsamen Ehejahren möchte sie für ihn noch glamourös aussehen, so Parton: “Ich mag es nicht, nach Hause zu gehen und alles abzuwaschen, weil mein armer Mann mich ansehen muss.”

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an [email protected]

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel