Dritte Hochzeit: Ex von Kourtney Kardashian nicht erwünscht

Sie werden es ein drittes Mal tun. Kourtney Kardashian (43) und ihr Ehemann Travis Barker (46) verlobten sich vergangenen Oktober. Vor einem Monat heirateten die beiden dann heimlich, aber ohne Heiratslizenz in Las Vegas. Nur ein paar Wochen später folgte schließlich ihre rechtmäßige Trauung in Santa Barbara. Diese fand jedoch im kleinen Kreis statt und sollte hauptsächlich dazu dienen, das Ganze jetzt richtig anzugehen. Doch wer wird bei der großen Hochzeit von Kourtney und Travis dabei sein?

Ihre dritte Hochzeit in Italien soll dieses Mal im großen Kreis stattfinden. Alle Kinder und die ganze Familie werden demnach anwesend sein. Mehrere Quellen berichteten jedoch HollywoodLife, dass eine bestimmte Person nicht auf der Gästeliste steht: Kourtneys Ex Scott Disick (38)! Kourtney arbeitet auf ihre Zukunft hin und ist daher der Meinung, dass ihre Vergangenheit mit Scott nicht an ihrem besonderen Tag präsent sein sollte“, begründete ein Vertrauter. Dieses Gefühl beruhe jedoch auf Gegenseitigkeit. „Scott würde niemals hingehen, dafür müsste schon ein Wunder geschehen“, betonte ein anderer Insider.

Diese Information folgt, nachdem die Reality-Bekanntheit Scott noch Anfang des Jahres dabei haben wollte. Dies liege laut Informant an Scotts Verhalten: „Das Letzte, was Kourtney will, ist Drama und Scott ist unberechenbar.“ Immerhin passte er während Kourtney und Travis zweiter Hochzeit bereits auf die gemeinsamen Kinder auf.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel