Ehe mit Alexis: Serena Williams gibt private Details preis

Serena Williams (39) gibt seltene Einblicke in ihr Privatleben! Vor sechs Jahren lernten sich der Sportstar und Alexis Ohanian (38) in Rom kennen und später lieben. Im Dezember desselben Jahres verlobten sich die beiden Turteltauben und gaben sich schließlich im November 2017 in New Orleans das Jawort. Zuvor durfte das Paar zudem die gemeinsame Tochter Olympia (4) in den Armen halten. Jetzt gab Serena sogar einige niedliche Details über ihr Eheleben preis.

In einer Fragerunde auf ihrem Instagram-Account verriet der Tennisstar nun, dass die Eltern auch nach fast vier Jahren Ehe noch gemeinsam auf romantische Dates gehen würden. Als ein Follower sich erkundigte, ob das Ehepaar noch Zeit für Rendezvous miteinander hätte und wenn ja, wie Serena und Alexis diese am liebsten verbringen würden, sprach die dunkelhaarige Schönheit ganz offen über ihr Eheleben. “Wir hatten ein Taco-Date, aber wir sind uns beide einig, dass wir das öfter machen müssen”, verriet die 39-Jährige.

Schon 2019 hatte ihr Schatz in einem Artikel für Glamour zum Ausdruck gebracht, wie wichtig ihm die gemeinsame Zeit mit seiner Frau sei und worin das Geheimnis einer glücklichen Ehe bestehe. Der Mitgründer von Reddit erklärte, dass ein Abgleich von Terminen und Verpflichtungen zwar nicht besonders romantisch, aber dennoch notwendig sei. “Zu Beginn eines jeden Jahres planen Serena und ich unsere Termine so, dass wir uns im Idealfall nicht länger als eine Woche nicht sehen”, teilte der 38-Jährige mit.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel