Einige Wochen zu früh: Tanja Szewczenko ist Mama geworden

Sie hatten es offenbar ziemlich eilig! Am Wochenende wurde es recht ruhig um Tanja Szewczenko (43). Nachdem sie einige Tage offline war, erklärte die ehemalige Alles was zählt-Darstellerin dann den Grund. Sie hatte am Samstag einen Blasensprung inklusive Wehen und ist seitdem im Krankenhaus. Die Ärzte versuchten, die Geburt der Zwillinge aufzuhalten – doch die Rechnung machten sie ohne die Jungs, die nun das Licht der Welt erblickten!

Diese Neuigkeit gab Tanja nun auf ihrer Instagram-Seite bekannt. Aus der Sicht ihrer Kinder schrieb sie: “Mama und Papa sind froh, dass wir endlich da sind! Wenn auch ein bisschen zu früh, aber wir waren einfach zu neugierig und wollten wissen, was hier draußen alles so los ist.” Tatsächlich war der errechnete Geburtstermin noch ein bisschen hin – die Ex-Eiskunstläuferin war gerade erst in die 34. Woche gekommen, als eine der Fruchtblasen platzte.

Außerdem verriet Tanja weitere Details – unter anderem die Namen. “Hallo, wir sind Leo und Luis. Geboren am 27.04.2021 um 23:50 Uhr und 23:51 Uhr. Wir wiegen schon 1.840 Gramm und 1.940 Gramm. Außerdem sind wir 41 und 45 Zentimeter groß”, gab die dreifache Mutter preis. Aktuell werden die Babys noch auf der Intensivstation beobachtet – doch den Umständen entsprechend geht es ihnen gut: “Alle loben uns, weil wir uns so toll schlagen. Wir atmen eigenständig und brauchen nur ein Wärmebett und keinen Brutkasten.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel