EM-Held Robin Gosens will später Psychologiepraxis eröffnen

Robin Gosens (26) plant schon die Karriere nach der Karriere! In der Deutsche Fußballnationalmannschaft ist der Mittelfeldspieler zurzeit bei der Fußball-EM eine feste Größe. Auch privat läuft es hervorragend für ihn – nach dem Sieg über Portugal, bei dem er mit einem Tor und zwei Vorlagen der gefeierte Spieler war, verkündete er seine Verlobung mit Langzeitfreundin Rabea. Doch wer jetzt denkt, Robin würde sich beruflich nur auf die Fußballkarriere konzentrieren, der irrt sich gewaltig – der Sportler ist nämlich auch noch Student.

Der Deutsch-Niederländer schafft es tatsächlich, neben der Fußballkarriere ein Psychologiestudium voranzutreiben. Er hat auch in dem Bereich große Ambitionen, wie er in einem Interview mit sport1.de offenbarte: “Ich will meinen Bachelor fertigmachen und meinen Master in Sportpsychologie drauflegen. Später möchte ich eine psychologische Praxis aufmachen, um Menschen zu helfen, die Probleme mit Druck und Angst haben.” Er findet, dass er das nötige Gesamtpaket habe, Menschen mit derartigen Schwierigkeiten zu unterstützen, immerhin ist er selbst in einem Business tätig, in dem viel Außeneinwirkungen dazukommen.

Weiter verriet Robin, dass er wohl schon bald noch mehr Zeit in die Laufbahn als Psychologe investieren will: “Für mich steht fest, dass ich mit dem Fußball erst mal nichts mehr an der Mütze haben will, wenn das hier vorbei ist.” Klingt ganz danach, als hätte Robin auch nach der Fußballkarriere noch viel vor.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel