Engels: Hat Julian etwa Sarahs Mädchennamen angenommen?

Julian Büscher (28) und Sarah Lombardi (28) haben sich das Jawort gegeben! Wobei die Sängerin von nun an wohl gar nicht mehr Lombardi heißt. Wer dachte, dass die Mutter des kleinen Alessio den Nachnamen ihres Angetrauten annimmt, hat sich aber anscheinend ebenfalls ziemlich getäuscht. Soeben machte die “Te Amo Mi Amor”-Interpretin ihre Hochzeit öffentlich und dazu auch ihren neuen – oder vielmehr alten – Nachnamen.

Zu professionellen Bildern ihrer Trauung schrieben sowohl Sarah als auch Julian die Worte “Mr. und Mrs. Engels”. Julian und Sarah tragen also weder den Namen Büscher noch den Namen Lombardi, sondern haben sich, wie es aussieht, dazu entschieden, gemeinsam Sarahs Mädchennamen zu tragen.

Schon vor einigen Wochen hatten Gerüchte die Runde gemacht, dass die Musikerin und der Fußballer womöglich schon verheiratet wären. Eine Jacke von Sarah mit der Beschriftung “Wifey” (zu Deutsch: Ehefrauchen) hatte ihre Fans zu dieser Annahme verleitet. Die Spekulationen dürften mit der tatsächlichen Heirat nun ausgeräumt sein.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel