Er spielte Martin bei GZSZ: Was macht Oliver Franck heute?

Was treibt eigentlich Oliver Franck (45) heute? Bekannt wurde der gebürtige Hamburger durch seine Rollen in Serien wie “St. Angela”, Alles was zählt oder In aller Freundschaft. Besonders beliebt war auch seine GZSZ-Figur Martin Ahrens, die Oliver 2017 für etwa ein Jahr verkörpert hatte. Auch danach blieb er der Schauspielerei treu. Oli hat sich vor Kurzem aber auch ein zweites Standbein aufgebaut: Er ist jetzt Designer von stylishen Tennissocken!

Im Promiflash-Interview verriet der 45-Jährige, wie er auf die Idee dazu gekommen war: “Ich bin in einer Unternehmerfamilie aufgewachsen und wollte schon lange etwas Eigenes neben der Schauspielerei aufbauen. Mit Xoxo Hamburg kann ich Kreativität und kaufmännische Arbeit kombinieren.” Sein neuer Job als Sockendesigner ist für Oli ein “absoluter Traum”.

Die Schauspielerei vernachlässigt der ehemalige Nachtschwestern-Star trotzdem nicht. Gerade erst war er in “Rosamunde Pilcher: Wie verhext” im TV zu sehen. Obwohl die Dreharbeiten zum Film aufgrund der aktuellen Lage unter strengen Regeln durchgeführt wurden, blickt Oli auf eine tolle Zeit zurück. “Wir haben trotz der Einschränkungen viel gelacht und hatten einfach wahnsinnig viel Spaß”, plauderte er gegenüber Promiflash aus.

“Rosamunde Pilcher: Wie verhext” ist in der ZDF-Mediathek abrufbar.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel