Erdmännchen sind nicht das erste "The Masked Singer"-Paar!

Ist das Erdmännchen-Pärchen wirklich eine Premiere innerhalb des Showformats The Masked Singer? Es war wohl eine der größten Überraschungen der dritten Staffel der Sendung, in der verkleidete Prominente enttarnt werden müssen: Während der vorherigen Ausgaben hatten die VIPs stets solo auf der Bühne gestanden – bis jetzt: Eine Erdmännchen-Dame war von ProSieben angekündigt, auf der Bühne stand sie dann überraschend mit einem Erdmännchen-Partner. Mitnichten eine exklusive Idee der deutschen Ausgabe, denn auch in den USA steht derzeit ein maskiertes Promi-Paar auf der TV-Bühne!

In der US-Version gibt es statt zwei Erdmännchen seit 23. September bereits Folge für Folge ein Schnee-Eulen-Duo zu bewundern! Die gefiederten Figuren stehen den deutschen natürlich in nichts nach, zusammen performen die beiden in einem überdimensionalen rollenden Faberg\u0026#233;-Ei, das mit einer Art Fahrradlenker gesteuert wird und tragen edle Krönchen auf ihren Köpfen. Während hierzulande schon gemunkelt wird, dass Herr und Frau Erdmann Lucas Cordalis (53) und Daniela Katzenberger (34) sein könnten, wird auch noch in Übersee fleißig gerätselt, wer sich unter den Eulen-Kostümen verbirgt.

Klar ist aber, genau wie in Deutschland, dass es sich bei den edlen Eulen um einen Mann und eine Frau handelt. Im Verdacht stehen nach ihrer Darbietung von “Say Something” von A Great Big World unter anderem Amy Grant und Vince Gill. Das Rateteammitglied Robin Thicke (43) will die volle Stimme von Amy erkannt haben und außerdem passt das rührende Liebeslied zu den Eheleuten, die bereits seit 20 Jahren miteinander verheiratet sind.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel