Ernst August von Hannover soll neu verliebt sein

In den vergangenen Monaten machte Ernst August von Hannover immer wieder mit negativen Schlagzeilen auf sich aufmerksam. Nun kursieren zur Abwechslung mal freudige Nachrichten: Der Welfenprinz soll wieder in festen Händen sein.

In einem Interview im Juli erzählte er mal, dass er mittags immer gut essen gehe, um wieder zuzunehmen. Immer mal wieder wird der Welfenprinz im Restaurant fotografiert – und die neuesten Schnappschüsse zeigen ihn dabei in weiblicher Begleitung. Wie die „Bild“ berichtet, soll es sich bei der Dame um seine neue Freundin handeln.

Kennengelernt habe sich das Paar im Sommer in einer Bar auf Ibiza, so das Blatt. Bei der neuen Frau in seinem Leben soll es sich um eine Künstlerin und zweifache Mutter aus Madrid handeln. Auf den Fotos, die der „Bild“ vorliegen, wirken der Prinz und die Spanierin sehr vertraut.

Sind sie wirklich ein Paar?

Ob die beiden jedoch wirklich liiert sind oder doch nur Freunde, ist nicht bekannt. Weder er noch sie haben sich zu den Gerüchten bis jetzt geäußert. Seinen Sohn Christian scheint die Künstlerin jedoch bereits kennengelernt zu haben. Der 36-Jährige ist ebenfalls auf den Bildern zu sehen. 

  • Sie waren 17 Jahre liiert: Désirée Nick rechnet mit Heinrich von Hannover ab
  • Nach Angriffen und Eskalationen: Ernst August von Hannover verurteilt
  • Als Kind in der Musikschule : Gloria Estefan wurde sexuell missbraucht

Ernst August von Hannover ist seit 1999 mit Monacos Prinzessin Caroline verheiratet. Das Paar lebt seit Jahren getrennt. Seit dem Ehe-Aus zeigte sich der Welfenprinz immer mal wieder mit anderen Frauen, zuletzt mit der gebürtigen Portugiesin Maria Madalena Bensaude. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel