Erste "Big Performance"-Show: Das sind die Fan-Theorien

Welche Stars stecken hinter den Maskierungen bei Big Performance? Am vergangenen Samstag flimmerte die erste Folge der Rate-Show über die TV-Bildschirme. Nach einem ähnlichen Prinzip wie The Masked Singer legen maskierte Promis eine Performance hin und sorgen bei Jury und Zuschauer für jede Menge Rätselspaß. Nach der gestrigen Ausstrahlung steht für viele Fans aber offenbar schon fest, wer sich hinter J.Lo (51), Tom Jones (80) und Co. verbirgt. Promiflash fasst für euch die bisherigen Theorien zusammen!

Jennifer Lopez:
Die Performance von Jennifer Lopez zu ihrem Welthit “Let’s Get Loud” heizte nicht nur den Juroren um Guido Maria Kretschmer (55), Michelle Hunziker (43) und Motsi Mabuse (39) ein, sondern offenbar auch den Zuschauern. Während die drei bei dem Double auf Popsternchen Jeanette Biedermann (40) und TV-Bekanntheit Kim Gloss (28) tippten, war die Netzgemeinde anderer Meinung: Nazan Eckes (44) muss J.Lo sein! Aber ganz einig waren sich die User nicht: Unter der Maske könnten sich auch Vanessa Mai (28) oder Sarah Knappik (33) verstecken!

Tom Jones:
Über Tom Jones hingegen wurde ein besonders einstimmiges Urteil im Netz verkündet: Hinter der Maskierung soll sich niemand Geringeres als Uwe Ochsenknecht (64) befinden! Michelle tippte in der Sendung zumindest schon mal auf einen Mann im fortgeschrittenen Alter. “Der Star muss das Alter meines Vaters haben. Ein junger Kerl kann sich nicht so bewegen”, war sich die Blondine sicher.

Adele:
Auch bei Adele (32) schien das Rätselraten für Fans der Show schnell ein Ende gefunden zu haben. Adele ist hundert Prozent Patricia Kelly”, zeigte sich ein Instagram-User sicher und erntete dafür viel Zustimmung. Der Hinweis des Promis in der Sendung, dass er “überall zu Hause” sei, befeuerte die Gerüchte, dass es sich um ein Mitglied der Kelly Family handeln könne, da die Musikerfamilie weltweit unterwegs war.

Ein Star musste bereits in der vergangenen Sendung seine Maske fallen lassen: Hinter “Purple Rain”-Interpret Prince (✝57) versteckte sich tatsächlich Prince Damien (29). Auch das schien vielen Zuschauern vor der Demaskierung bereits klar gewesen zu sein. “Twitter hat das Rätsel schon gelöst”, hieß es bereits im Vorfeld auf der Nachrichtenplattform.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel