Eugen eiskalt: "Temptation Island"-Marcus hat Egoprobleme

Bei diesem Verhalten kann Eugen Lopez nur den Kopf schütteln. Auf Temptation Island stellten unter anderem Meike Emonts und Marcus Muth ihre Beziehung auf die Probe – ohne Erfolg. Nach den Dreharbeiten ging das Paar getrennte Wege. Während der Muskelmann beim Finale noch mit groben Gesten auffiel, legte er seiner Ex gegenüber in der Wiedersehensfolge ein selbstzufriedenes, provokantes Verhalten an den Tag. Verführer Eugen Lopez hat zu diesem Benehmen eine klare Meinung, wie er Promiflash verriet: In seinen Augen hat Marcus Probleme mit seinem Ego.

“Ich feier Marcus, Verhalten absolut gar nicht und distanziere mich auch von so einem Verhalten und solchen Menschen ganz klar”, stellte der 28-Jährige im Gespräch mit Promiflash zunächst klar. Den Grund für die Allüren des Kölners hatte Eugen sogar ebenfalls parat. “Ich glaube, er leidet ganz krass an Minderwertigkeitskomplexen und Egoproblemen, ohne das jetzt böse zu meinen”,teilte der Verführer seine persönliche Einschätzung mit und betonte noch einmal: “Ich halte da absolut nichts von.”

In der lautstarken Auseinandersetzung zwischen Meike und Marcus beim großen Wiedersehen hatte die Influencerin ihren Ex sogar als “N*tte” betitelt. Für Eugen sei das ein weiteres Zeichen dafür, dass den beiden schon lange die Achtung voreinander fehlt. “Wenn man keinen Respekt mehr hat, dann wird man beleidigend. Das feiere ich, wie gesagt, nicht, aber da ist eh Hopfen und Malz verloren”, ist sich der Boxer sicher.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel