Eva Benetatou in Sorge: Sohn George hat eine Gehirnerschütterung

„Ich hatte solche Angst um ihn“

Eva Benetatou in Sorge: Sohn George hat eine Gehirnerschütterung

Was für ein Schreck für Vollblutmama Eva Benetatou (30): Sie musste mit ihrem Sohn George Angelos (1) in die Notaufnahme. Was ist passiert?

Eva Benetatou: „George ist ausgerutscht und hingefallen“

Das hatte sich Reality-Star Eva Benetatou sicherlich anders vorgestellt. Eigentlich wollte sie den heißen Tag mit Baby George im Baby-Planschbecken verbringen. Doch wenig später postete die 30-Jährige in ihrer Instagram-Story ein Bild von der Notaufnahme.

Wenig später klärte sie ihre besorgten Fans über den Grund ihres Besuchs im Krankenhaus auf. „George ist ausgerutscht und hingefallen“, schreibt sie in einer weiteren Story-Sequenz. Er habe eine Prellung und eine leichte Gehirnerschütterung. „Es geht ihm Gott sei Dank gut soweit, jedoch steht er unter Beobachtung muss sich etwas ausruhen“, schreibt Eva weiter.

„Ich hatte solche Angst um ihn“

Doch der Schreck sitzt ihr noch in den Knochen. „Ich hatte solche Angst um ihn“, erinnert sie sich an den Moment des Unfalls. Zu weiteren Einzelheiten des Unglücks will Eva sich persönlich melden, wenn es ihrem kleinen Schatz wieder besser geht. (jve)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel