Evelyn Burdeckis Eigenheim ist fertig – doch wohnen wird sie dort nicht

Evelyn Burdeckis Eigenheim ist fertig – doch wohnen wird sie dort nicht

Evelyn Burdecki verschenkt ihr Eigenheim

Seit ihrer Teilnahme bei „Der Bachelor“ 2017 hat sich Evelyn Burdecki (32) in der TV-Branche einen Namen gemacht. Mit zunehmendem Erfolg hat sich auch das Bankkonto der 32-Jährigen über die Jahre immer stärker gefüllt. Für dieses Geld hat sich der TV-Star jetzt einen großen Traum erfüllt – ihr erstes eigenes Haus. Doch das hat Evelyn nicht etwa für sich gekauft.

Evelyn Burdecki zeigt eine kleine Room-Tour

Voller Stolz zeigt Evelyn in ihrer Instagram-Story neue Aufnahmen von ihrem erworbenen Haus. Rund vier Wochen wurde ihr neuer Besitz saniert und renoviert. Jetzt sind endlich alle Bauarbeiten abgeschlossen und die 32-Jährige konnte ihren Eltern den Schlüssel zu ihrem neuen zu Hause übergeben. Ja, richtig gehört. Das Haus hat Evelyn für ihre Eltern gekauft.

„Ich bin jetzt im Haus und es ist wirklich komplett fertig“, erzählt Evelyn ihren Followern bei Instagram. Dazu gibt die quirlige Blondine auch gleich mal einen kleinen Einblick ins Wohnzimmer des Hauses. Und der zeigt, dass alles in einem rustikalen Stil gehalten ist. Voller Stolz zeigt Evelyn ihren Followern auch die hübsche Sitzgruppe samt Holztisch. Die Möbel hat Evelyn extra für ihre Eltern ausgesucht.

Während Evelyn ihre Fans ein bisschen mit durchs neue Familien-Eigenheim nimmt, kämpft die 32-Jährige fast mit den Tränen, denn sie kann es einfach nicht fassen, dass der Traum von einem eigenen Haus nun endlich wahrgeworden ist. „Der war früher so weit weg, der Traum, und jetzt ist er da. Ein unglaublich schönes Gefühl.“

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel